Scheckübergabe durch das Autohaus Schmitz an die GGS Porz, Hauptstraße

Die Schule im Herzen von Porz kann das „Elterncafé“ teilweise sanieren!

dsc_0109-7-smallDer Bürgerverein Porz-Mitte (BVPM) setzt sich immer wieder für Projekte in den Porzer Jugendeinrichtungen und Schulen ein.

Aufgrund der langjährigen und guten Beziehungen zum Autohaus Schmitz GmbH haben wir um Unterstützung für das Projekt „Elterncafe“ der GGS Porz, Hauptstraße gebeten. Jeden Donnerstag treffen sich Eltern im „Elterncafe“, um sich ungezwungen bei Kaffee oder Tee auszutauschen. Mütter und Väter können sich kennen lernen, sich ausruhen oder sich bei den pädagogischen Mitarbeiterinnen fachlichen Rat zu allen Fragen des Zusammenlebens holen oder über schulische Belange und Probleme austauschen.

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet das „Elternfrühstück“ statt. Jedes Elternteil bringt Speisen und Getränke zum Frühstück mit und so lernt man sich in angenehmer Atmosphäre kennen. Damit es noch mehr Spaß für alle Beteiligten macht, möchte der BVPM dazu beitragen, dass der derzeitig sehr sanierungsbedürftige Raum schöner und gemütlicher wird. Die Renovierungskosten sowie die Anschaffung einer Tafel belaufen sich auf ca. 3.000 €.

Im Rahmen des Jubiläums 30 Jahre Autohaus Schmitz GmbH wurde der Reinerlös für soziale Zwecke gespendet. Auf Anfrage des BVPM hat sich das Autohaus erfreulicherweise entschieden, eine Spende in Höhe von 500 € für eines seiner vielen noch offenen Projekte zu geben.

Wir haben am 10. Oktober im Autohaus Schmitz mit dem Schulleiter Uwe Eckey und der gesamten lokalen Presse eine Scheckübergabe mit ausführlichen Informationen erlebt. Familie Schmitz war überrascht und erfreut, was ihre Spende schafft, wie wichtig sie ist und wie wirksam sie auch in dieser Schule eingesetzt wird.

Wir vom BVPM haben mal wieder nach unserem Motto

Kids brauchen Hilfe – Kids erhalten Hilfe

gezeigt, was man mit der Unterstützung von Porzer Firmen bewegen kann. Dafür sagen wir dem Autohaus Schmitz GmbH, auch im Namen der GGS Porz, herzlichen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *