Tausendmal geführt

1000-besucher-landtagMdL Jochen Ott empfängt 1000. Landtagsbesucherin in Düsseldorf

„Der Besuch im Landtag hat mir sehr gefallen. Herrn Ott einmal auf diese Weise persönlich kennenzulernen, war eine positive Erfahrung …“.Ein besonderes Lob von einem der 1.041 Besucher, die der SPD-Landtagsabgeordnete Jochen Ott seit 2010 durch den Düsseldorfer Landtag geführt hat. 23 Busfahrten in die Landeshauptstadt mit jeweils an die 50 Mitreisenden hat Marion Tillmann als Büroleiterin des direkt gewählten Landespolitikers organisiert. Dazu gehört ein kleiner Empfang bei Imbiss und Getränken nach Ankunft im Plenargebäude des Landtages, eine Führung mit Einblicken in die Architektur des Landtages, der Besuch einer Plenumssitzung mit anschließender Gesprächsrunde mit Jochen Ott.

Auf seiner jüngsten Tour konnte Ott nun die 1000. Landtagsbesucherin mit einem großen Blumenstrauß begrüßen: Hedi Frings aus Porz war die überraschte Jubilarin, die nicht zum ersten mal nach Düsseldorf anreiste:

„Nach meinem ersten Besuch habe ich mir vorgenommen, wieder mit zu fahren, sobald es freie Plätze gibt“. Das ist allerdings nicht ganz so einfach, wie Marion Tillmann bestätigt: „Unser Besuchsangebot ist sehr beliebt, so dass zeitweilig Wartelisten geführt werden, damit möglichst alle dran kommen“, freut sich die Landtagsangestellte.

Immerhin ließ es sich auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nicht nehmen, Hedi Frings und dem Landtagsabgeordneten zum Rekordbesuch zu gratulieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *