Urbach ist auf den Hund gekommen

Allen Sturmtiefs und Unwettern zum Trotz wird es langsam aber sicher wieder Frühling und damit auch das Urbacher Zentrum wieder grüner und bunter. Damit auch weiterhin alle etwas von der bunten Bepflanzung haben, wurden in den zwei Beeten an der Ecke Kaiserstraße/Am Schwanebitzer Hof neue Hinweisschilder des Urbacher Bürgervereins (UBV) aufgestellt. Die Aktion zum besseren…

SPD: Gute Lösung für Porzer Sportplätze

Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Porz begrüßt den Lösungsvorschlag der Stadtverwaltung für die Sanierung der insgesamt vier Sportplätze an der Brucknerstraße und der Humboldtstraße in Porz. Andreas Weidner, sportpolitischer Sprecher der Fraktion: „Die Verwaltung schlägt eine Win-Win-Situation vor: Am Stadtgymnasium an der Humboldtstraße entstehen ein Kunst- und ein Naturrasenplatz. Das ermöglicht die optimale Nutzung für…

Porz-putzt-munter-Aktion am 30. März 2019

Auch dieses Jahr plant die Vernetzung der Porzer Bürgervereine und des Bürgervereins Poll sowie der Orts-und Interessengemeinschaften in Anlehnung an die AWB-Aktion „Kölle putzmunter“ eine Aufräumaktion in mehreren Porzer Ortsteilen und Poll unter dem Motto „Porz putzt munter “, und zwar am Samstag, den 30.03.2019. In Gruppen wird – in im Vorfeld festgelegten Arealen –…

Linie 163: Umleitung in Libur

Die Busse der Linie 163 müssen wegen einer Fahrbahnsanierung im Bereich Am Liburer Wall / Margaretenstraße umgeleitet werden. Im Zeitraum von Montag, 11. März, bis Freitag, 5. April, können sie den Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen “Ranzel Weilerhof“ und “Libur Kirche“ nicht befahren. Für beide Fahrtrichtungen wird die Haltestelle “Libur Kirche“ auf die Pastor-HuthmacherStraße in Höhe…

Urbach: Absenkung der Bürgersteigkanten im Einmündungsbereich Tasso-/Wertherstraße

In der Egmontstraße in Urbach wurden auf Veranlassung des Urbacher Bürgervereins die Bürgersteigkanten im Einmündungsbereich Tasso- und Wertherstraße abgesenkt. Der UBV erhielt Anfang Oktober 2018 die Eingabe einer engagierten Anwohnerin und ging dieser sogleich nach. Die Vorsitzenden Simin Fakhim und Jochen Reichel überzeugten sich vor Ort von den Gegebenheiten, fertigten Fotos an und wendeten sich…

JobWerk Porz gGmbH feiert Einweihung und Jubiläum

Die Jugendwerkstatt feiert 40. Geburtstag Am 05.04.2019 um 14:00h gibt es in der Brüsseler Straße 159a in Porz-Finkenberg gleich zwei Gründe zum Feiern: Der zweigeschossige Neubau ist fertiggestellt und bezogen und die Jugendwerkstatt feiert runden Geburtstag. Beides will die JobWerk Porz gGmbH mit einer Feierstunde begehen und lädt alle Interessierten deshalb herzlich ein. Vor Ort…

Zwischen Porz und Rodenkirchen -> gute Chancen für Buslinie über den Rhein

Der Kölner Stadtanzeiger veröffentlichte hierzu am 14.02.2019 einen Artikel: Porz/Poll/Rodenkirchen – Eine Buslinie über die Autobahnbrücke zwischen Poll und Rodenkirchen könnte in absehbarer Zeit Wirklichkeit werden. Im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden folgten die Politiker einer entsprechenden Eingabe der Vernetzung Porzer Bürgervereine. Damit stellten sich die Parteien gegen die Empfehlung der Verwaltung, die eine solche Busverbindung…

JU Porz mit neuem Vorstand

Die Junge Union (JU) Porz hat einen neuen Vorstand: Acht Jahre hat Thorsten Frenser die Jugendorganisation geführt, nun wird Christian Gréus sein Nachfolger. Seine Stellvertreter sind Finn Thaysen und der bisherige Vorsitzende. Zum Beisitzer bestimmt die Mitgliederversammlung Florian Braun (MdL), Benedikt Egenter, Alexander Gréus, Lukas Grüne, Marc-Oliver Hartmann, Noemi Kempke, Simon Richrath, Frank Spahlholz, Marvin…

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Porz

Gibt es in jedem der Porzer Stadtteile ständige Einrichtungen für Kinder oder Jugendliche? ‚Wir haben diese Liste aktualisiert. Ergänzungen oder Änderungen nehmen wir gerne über unser Kontaktformormular oder per Mail entgegen. Stand: Februar 2019. Eil Eil wird von der Offenen Tür Ohmstraße versorgt, wenngleich sich die Ohmstraße 83 auf dem Gebiet von Porz-Mitte befindet. Seit 1964…

Unterstützung für Veedelszöch

Die Stadtverwaltung unterstützt die Karnevalsvereine und Organisatoren der Veedelszöch in den Stadtteilen finanziell. Oberbürgermeisterin Henriette Reker: „Wir sind es unserer Heimatstadt, den Karnevalsjecken und unserem Brauchtum schuldig, auch die Karnevalsumzüge in den Stadtteilen weiterhin stattfinden zu lassen“. Pro Stadtbezirk stehen zusätzlich 10.000 Euro zur Finanzierung der Sicherheitsmaßnahmen wie Wagenengel, Ordner und Sanitäter zur Verfügung. Die…

Bezirksvertretung beharrt auf Verbesserungen am Langeler Berg

Die Bezirksvertretung Porz hat Mitte Dezember letzten Jahres einstimmig Vorschläge für Langel beschlossen, die im Zuge der Bebauung am Langeler Berg umgesetzt werden sollten. Dabei ging es um Stellplätze, einen zusätzlichen Spielplatz und eine zusätzliche Kita. Die Verwaltung ist nun der Ansicht, die Vorschläge seien nicht umsetzbar, nicht nötig oder erst später zu realisieren. Hierzu…