Kategorie: Sport

Im Wahnbad wieder Badebetrieb!

Ab dieser Woche können Sie wieder im Wahnbad schwimmen. Allerdings werden den Schulen zusätzliche exklusive Schwimmzeiten aufgrund der Schließung des Zündorfbades angeboten Dies betrifft den Montag und Donnerstag ganztags, den Dienstag ab 8 Uhr.

Dies sind die öffentlichen Schwimmzeiten im Wahnbad: Dienstags 06:3008:00; Mittwochs 06:3008:00 und 14:0018:00; Freitags 06:3020:30 (Warmbadetag); Samstags und Sonntags 08:0016:00 Uhr (Warmbadetage).

Der Einlass erfolgt in diesem Jahr für Nutzer/innen mit E-Ticket. Informationen dazu, wer ein E-Ticket benötigt und wo es gekauft werden kann, finden Sie hier: www.koelnbaeder.de/e-ticket. Inhaber von Vorteilskarten brauchen kein E-Ticket.

Schwimmen im Zündorfbad nun wieder möglich


Seit dem Pfingstwochenende ist das Schwimmen im Zündorfbad wieder möglich. Auch das Höhenbergbad hat geöffnet, das Wahnbad bleibt hingegen vollständig geschlossen. Die Öffnungszeiten der beiden Kombibäder für die Hallenbereiche sind wieder die regulären Zeiten. Über die Öffnung der Freibadbereiche informieren Sie sich bitte hier, die Saunen bleiben hingegen weiter auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Nutzbar sind in den Hallenbädern jeweils die Schwimmbecken, Lehrschwimmecken sowie Sprunganlagen zur sportlichen Betätigung. Sämtliche Attraktionen hingegen wie Rutschen, Planschbecken, Massagedüsen, Strömungskanäle etc. stehen nicht zur Verfügung. Im Zündorfbad ist das Vierjahreszeitenbecken geöffnet, nicht aber das dahinterliegende Heißwasserbassin.

Wer keine Zugangsausweis (siehe unten) besitzt, der braucht pro Person und Tag ein E-Ticket.Tickets können für bis zu fünf Personen in einer Buchung erworben werden. Sie kaufen für ein bestimmtes Bad und eine bestimmte Einlasszeit (Slot von einer Zeitstunde). Die Verweildauer im Bad ist dann unbegrenzt. Umtausch und Erstattung sind ausgeschlossen.

Als Zugangsausweis, der von der Pflicht eines E-Tickets entbindet, gelten: KölnBäder-Vorteilskarten, Agrippafit- oder RochusFit-Mitgliedskarten, RheinlandCard, KölnPass, Urban Sports Club-Ausweis, Betriebssportgruppenausweis, Schwerbehindertenausweis. Auch mit KölnBäder-Gutschein oder als Mitarbeiter/in zeigen Sie einfach Ihren Ausweis an der Kasse vor und erhalten Einlass ohne E-Ticket zu den bekannten Konditionen.

Nähere Informationen finden sich unter https://koelnbaeder.de/e-ticket. Eine Auskunft über die Öffnung der Freibäder findet sich online im Rahmen einer 3-Tages-Ansicht.

Kölnbäder seit heute geschlossen

Aufgrund einer behördlichen Verfügung zur Eindämmung des Coronavirus‘ schließen alle KölnBäder ab heute bis voraussichtlich Sonntag, 19. April. Dies gilt für sämtliche Einrichtungen und alle Bereiche, darunter Bäder, Saunalandschaften, Fitnessbereiche und die Eislaufflächen des Lentparks. Auch fallen unsere Veranstaltungen, Kindergeburtstage und Kurse im genannten Zeitraum aus.

Bereits bezahlte Kompaktkurse und Events, die in den Schließungszeitraum fallen, werden erstattet. Der Online-Verkauf der Kompaktkurse für die Osterferien wird gestoppt. Der Online-Verkauf für das nächste Quartal, das nach den Osterferien beginnt, wird verschoben. Der Online-Verkauf für die Lentpark-Camps in den Sommerferien läuft unterdessen weiter. Kursstunden aus dem laufenden Quartal, wo nun einzelne Kursstunden in den Schließungszeitraum fallen, werden nachgeholt. Hierüber informieren wir die Kursteilnehmer/innen schnellstmöglich.

Sport in Porz – Sportvereine in Porz

In Porz können Sie 43 verschiedene Sportarten in Vereinen betreiben. Porzerleben.de präsentiert Ihnen hierzu die ultimative Liste der Sportarten und ihrer zugehörigen Vereine. Ergänzungen sind jederzeit erwünscht.

Sie gehören einem Verein an, der auf porzerleben.de noch nicht mit Beiträgen vorkommt? Machen Sie den Pressewart/ die Pressewartin auf uns aufmerksam! Das sind die Sportarten und die entsprechenden Sportvereine:

Ferien-Schwimmkurse

Wer das Schwimmen erlernen oder seine Schwimmtechnik verbessern möchte, kann dies in den Osterferien bei den KölnBädern tun. Ab Donnerstag, 12. März 2020 um 10:00 Uhr beginnt der Online-Verkauf. Die achttägigen Kompaktkurse starten mit Beginn der Osterferien am Montag, 6. April 2020, nach langer Zeit auch wieder im Zündorfbad. Die acht Unterrichtsstunden kosten 60 Euro zzgl. Schwimmbadeintritt.

Es gibt in den Osterferien Anfänger-Kurse für Kinder ab ca. vier Jahren, Seepferdchen-, Bronze-, Silber- und Gold-Kurse, Technik-Kursen für Erwachsene, zudem einen täglichen Aquatic Fitness-Kurs. Alle Standorte, Zeiten, Preise und die Anmeldung zu den Kursen finden sich unter kurse.koelnbaeder.de.

Kölle aktiv – Bewegung am Sundaach

logoSpiel, Sport und Bewegung am Sonntag in Köln: Bis inklusive 5. April 2020 gibt es in 14 Sportstätten verschiedene kostenlose Angebote.

Im Stadtbezirk Porz ist es allerdings nur ein Einziges. Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren veranstaltet der TPSK Köln Rudern e.V. jeden Sonntag bis zum 5. April von 14:30-16:30 Uhr einen Schnupperkurs Rudern im Yachthafen Zündorf (Freischwimmer oder gleichwertiges Schwimmabzeichens erforderlich).

„Kölle aktiv. Bewegung am Sundaach“ ist ein Modellprojekt im Rahmen der Sportentwicklungsplanung, das Stadt Köln und Stadtsportbund Köln gemeinsam mit den Vereinen in den Veedeln realisieren.