Kleidersammlung für Bethel

Die Evangelische Kirchengemeinde in Porz führt im März wieder eine Kleidersammlung für Bethel durch. Die guten Sachen stehen den behinderten Menschen in Bethel und sozialbedürftigen Menschen zur Verfügung. Was über den Eigenbedarf hinausgeht, kommt sortiert in den Verkauf für jedermann. Der Erlös aus dem Verkauf dient den vielfältigen Aufgaben in den Arbeitsbereichen Bethels.

Für Ihre Unterstützung danken Ihnen die von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel sowie die Evangelischen Kirchengemeinden Porz und Porz-Wahn-Heide.

Von Dienstag, den 14. März bis Samstag, den 18. März 2017 können Sie Ihre Sachen an folgenden Stellen abgeben: (Am Sonntag und am Montag ist keine Abgabe möglich):

  • Gemeindezentrum Johanneskirche, Porz-Westhoven, Berliner Str. 7
  • Gemeindezentrum Pauluskirche, Porz-Zündorf, Houdainer Str. 32

jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 9.00 bis 12.00 Uhr

Kleidersammlung für Bethel durch die Evangelische Kirchengemeinde in Porz-Wahnheide:

von Mittwoch, den vom 15. März bis Samstag, den 18. März 2017

  • Gemeindezentrum Martin-Luther-Kirche, Porz-Wahn-Heide, Sportplatzstr. 63 / Eingang Neue Heide,
  • Gemeindezentrum Friedenskirche, Porz-Urbach, Kastanienweg 8 – 10, (Friedensstr./Ecke Mühlenweg)

jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr, samstags von 9.00 bis 12.00 Uhr
Gesammelt werden:

Tragbare und weiterverwendbare Herren-, Damen- und Kinderkleidung,

Unterwäsche, Tischwäsche, Bettwäsche sowie Federbetten, jedoch keine Textilabfälle. Auch Schuhe sind willkommen, sollten jedoch paarweise gebündelt sein.

Die Anstalt Bethel bittet noch einmal ausdrücklich darum, keine Lumpen, nasse oder stark verschmutzte bzw. beschädigte Kleidung oder Wäsche, einzelne oder abgetragene Schuhe, Gummistiefel oder Skischuhe in die Sammlung zu geben. Durch die Entsorgung von Lumpen oder nicht mehr verwendbarer Kleidung entstehen erhebliche Kosten, und verfehlt das Ziel, Bethel zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *