SPD: CDU und Grüne blockieren sinnvolle Flüchtlingsverteilung in Porz

Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Porz ist mit dem Versuch gescheitert, eine sinnvollere und gerechtere Aufteilung der Geflüchteten auf die verschiedenen Unterkünfte in Porz zu erreichen. Anwohner, Experten und Flüchtlingsinitiativen hatten sich im Vorfeld für eine veränderte Lösung ausgesprochen, die die SPD-Fraktion als Dringlichkeitsantrag in die Bezirksvertretung einbrachte. Doch CDU, Grüne und FDP verweigerten die…

Termine in Porz Juni – August 2017

Wir haben für Sie unsere Termine auf porzerleben.de für die nächsten drei Monate aktualisiert. In Zusammenarbeit mit Wetzels Marketing veröffentlichen wir unter Dauertermine regelmäßige wöchentliche oder monatliche Angebote von Porzer Veranstaltern: Beratungsangebote, Sprechstunden, Kaffee- und Spieletreffs, Stammtische, Tanzen & Gymnastik und vieles andere. Rund 130 regelmäßige Veranstaltungen in Porz finden Sie bei uns sortiert nach…

Ergebnis der Mitglieder-versammlung „Bündnis für Porz“

PRESSEMITTEILUNG Am 27.4.2017 fand in der Glashütte die Mitgliederversammlung des Bündnisses Porz-Mitte statt. Dabei wurde der jetzige Stand der Überlegungen des Bündnisses erläutert. So sei die Kirchengemeinde zu einem Umzug bereit, um den Abriss des Dechant-Scheben-Hauses, das sich im Eigentum der Kirchengemeinde befindet, zu ermöglichen, aber man erwarte, dass die Kirchengemeinde einen adäquaten Ersatz erhalte…

Neue Unterkünfte für Geflüchtete in Wahnheide und Lind

Die Stadt Köln errichtet weitere Unterkünfte für Geflüchtete an der Frankfurter Straße in Lind (Nähe Porta-Kreisel) sowie an der Straße „Alte Heide“ in Wahnheide. An der Aloys-Boecker-Straße werden mobile Wohneinheiten für bis zu 320 Personen errichtet, die Fertigstellung ist für Oktober 2017 geplant. An der „Alten Heide“ wird durch einen Investor ein Neubau mit abgeschlossenen…

Maibaumverkauf 2017: Hier gibt es Maibäume

In Köln ist die Tradition des Maibaum-Setzens nach wie vor lebendig. Das „Organisieren“ der Birken in der freien Natur ist natürlich verboten. Um verliebten Kölnern den Konflikt mit dem Strafgesetzbuch und dem Landeswaldgesetz zu ersparen, bietet nicht nur die Stadt Köln auch im Jahr 2017 wieder am Sonntag, den 30. April, Maibäume zum Kauf an.…

Ortsring Eil e.V. veranstaltete 10. Bürgersprechstunde

Zur 10. Bürgersprechstunde hatte der Ortsring Eil alle Eiler Bürger und Bürgerinnen für den 17. März in das Schützenhaus in Eil eingeladen. Angekündigt war ein Vortrag der Verbraucherberatungsstelle Köln. Frau Annette Bobbert und Herr Rudolf Klapper von der Kölner Beratungsstelle informierten die Teilnehmer über eine breite Palette von Themen. Nachdem Frau Bobbert die zahlreichen Möglichkeiten…

Pfarrjugend Zündorf e.V. freut sich über Geldzuwendung

VORSITZENDE DES BÜRGERVEREINS ZÜNDORF E.V. ÜBERREICHEN EINEN SCHECK Am 21. Februar 2017 überreichten Herr Hans Baedorf, 1. Vorsitzender, und Herr Reiner Lindlahr, 2. Vorsitzender des Bürgervereins Zündorf e. V. der Pfarrjugend Zündorf (PJG) einen Scheck in Höhe von 300,- €. Damit soll in diesem Jahr die wertvolle Jugendarbeit der PJG durch den Bürgerverein Zündorf unterstützt werden.…

Kleidersammlung für Bethel

Die Evangelische Kirchengemeinde in Porz führt im März wieder eine Kleidersammlung für Bethel durch. Die guten Sachen stehen den behinderten Menschen in Bethel und sozialbedürftigen Menschen zur Verfügung. Was über den Eigenbedarf hinausgeht, kommt sortiert in den Verkauf für jedermann. Der Erlös aus dem Verkauf dient den vielfältigen Aufgaben in den Arbeitsbereichen Bethels. Für Ihre…

Scheckübergabe für Ferienprojekt

Der Urbacher Bürgerverein e.V. unterstützt das Ferienprojekt „Film Ab! Superhelden im Stadtteil“ in der Glashütte Porz In der vergangenen Woche überreichte die 1. Vorsitzende des Urbacher Bürgervereins e.V., Frau Simin Fakhim-Haschemi, bei einem Treffen im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte einen Scheck über 400,00 Euro an Frau Jule Dörner, die sich dort besonders um den Bereich…

logo die gruenen

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung hat beschlossen, die Förderschule Lernen „Finkenbergschule“ in Westhoven als eigenständige Schule aufzulösen, den Standort jedoch als Nebenstelle der Förderschule „Thymianweg“ weiterzuführen. Dazu erklärt Dieter Redlin, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Bezirksvertretung Porz: „Die stark zurückgegangenen Schülerzahlen an der Finkenbergschule zeigen, dass das Konzept der Inklusion von Förderschülern in den…