Wahner Heide Tag

Der Interkommunale Arbeitskreis Wahner Heide e.V. lädt seit 29 Jahren am 1. Mai zum „Wahner Heide Tag“ auf Gut Leidenhausen mit Umweltgottesdienst ein. Auch in diesem Jahr ist wieder ein umfangreiches Programm geplant, um über die Wahner Heide zu informieren und den Besuchern einen erlebnisreichen Tag zu bereiten.

Wahner Heide TagDie Veranstaltung, die unter dem Leitwort :„Miteinander – im Einklang mit der Natur“ steht, wird um 11 Uhr mit dem Umweltgottesdienst von Diakon Willibert Pauels von der kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus in Wipperfürth, eröffnet. Ab 12 Uhr stellen sich alle Mitveranstalter mit ihren Ständen vor: unter anderen der Bienenzuchtverein Porz, die Kölner Jägerschaft, der NABU Köln, der Kölner Eifelverein, die Schutzgemeinschaft Dt. Wald, der Allg. Deutscher Fahrradclub und der Fischereiverein Köln-Mülheim.
Für junge Gäste wird auf der Wiese Eselreiten angeboten. Die Falknerin der Greifvogelschutzstation wird einen Greifvogel präsentieren und der NABU zeigt den Film “birds and people“. Der BUND lädt in den Natur-Info-Bus ein. Die Waldschule ist mit vielen Aktionen geöffnet.
Der Musikverein HARMONIE und die Irish Folk Gruppe SEAMUS sorgen für die musikalische Untermalung. Auch für das leibliche Wohl ist zu familienfreundlichen Preisen gesorgt. Um 17 Uhr endet die Veranstaltung, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. Zugleich finden in den Partner-Portalen in Rösrath(Turmhof) und in
Troisdorf(Burg Wissem) ebenfalls Heide-Tage mit bunten Programmen statt.

Achtung! Auf Gut Leidenhausen selbst gibt es keine Parkplätze. Bitte benutzen Sie zur
Anfahrt einen der beiden Parkplätze am Hirschgraben, einmal kurz hinter der
Autobahnüberquerung und an der Ecke Hirschgraben/Mauspfad, siehe Karte .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *