„Ruhige Oase in der Hektik der Zeit“

Der Interkommunale Arbeitskreis Wahner Heide lädt am Freitag, 1. Mai 2015, von 11 bis 17 Uhr zum Wahner-Heide-Tag ein. Traditionell beginnt die Veranstaltung auf dem städtischen Hofgut Leidenhausen, Grengeler Mauspfad, Köln-Porz-Eil, mit einem Umweltgottesdienst um 11 Uhr. Das Leitwort lautet diesmal „Ruhige Oase in der Hektik der Zeit“.

Zum Programm des Tages tragen viele in der Heide tätige Vereine und Verbände bei und informieren über ihre Arbeit. Auch für das leibliche Wohl ist mit Produkten aus der Wahner Heide zu familienfreundlichen Preisen gesorgt. Das Waldmuseum und die Greifvogelstation haben geöffnet. Zahlreiche Mitmachaktionen wie Eselreiten sollen die jungen Besucherinnen und Besucher ansprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *