Fischsterben in Langel

Feuerwehr und Steb Köln versuchen zu retten, was noch zu retten ist Dank schneller und unbürokratischer Hilfe besteht die Möglichkeit, dass zumindest die kleineren Fische in dem Fischgewässer am Langeler Rheinufer gerettet werden können. Viele große Fische treiben schon tot an der Oberfläche. Wenn das Gewässer austrocknet, stirbt zudem die Bodenschicht auch ab und das…

Westhovener Aue soll aufgewertet werden

Einstimmig haben die Porzer Bezirksvertreter verschiedene Maßnahmen zur Aufwertung der Westhovener Aue beschlossen. Hierzu zählt die Aufstellung von zehn neue Bänken und Papierkörbe (vor allem in Teichnähe) mit Hundekottütenspendern, die Unterbindung des Pkw-Verkehr durch konsequente bauliche Maßnahmen wie Schranken, und abschließbare Poller wirkungsvoll, die Umstellung der Beleuchtung in Lampenmasten auf LED-Leuchtmittel, Entsiegelungs- und Grünpflegemaßnahmen sowie…

Porzer werden solidarisch

Nach der erfolgreichen „Porz putzt munter“-Aktion im Juli 2016 hat die Vernetzung der Porzer Orts- und Bürgervereine auch dieses Jahr zu einer großflächig angelegten Aktion aufgerufen. Die diesjährige „Porz putzt munter“-Aktion (in Anlehnung an „Kölle putzmunter“) fand am Samstag, dem 06.05.2017 statt. Im gesamten Stadtgebiet Porz kamen eine überwältigende Anzahl von Bürgerinnen und Bürger der…

Leinpfad Ensen: Erneut Baumfrevel

Vermutlich in der Nacht zum Montag, den 24.4. wurden erneut drei kürzlich gepflanzte Linden so angesägt, dass die Bäume nicht überlebensfähig sind. Es entstand ein Schaden von 3.600 EUR. Die Täter haben sogar das schützende Drahtgeflecht zunächst entfernt. Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen setzt zfür Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, 1.000 Euro…

Veranstaltungen rund um die Wahner Heide

Anemonen im Gremberger Wäldchen Buschwindröschen sind Frühblüher. Sie zeigen ihre Blüten im Erstfrühling der Monate März und April. Buschwindröschen verlangen viel Licht. Sie blühen unter Laubbäumen, die noch kein oder wenig Laub tragen. Somit erhalten die Buschwindröschen die Fülle des einfallenden Lichts. Auf unserer Wanderung von Ostheim durchs Gremberger Wäldchen nach Rodenkirchen freuen wir uns…

Veranstaltungen rund um Wahner Heide und Königsforst

Das Heidezentrum Turmhof hat sein neues Veranstaltungsprogramm veröffentlicht. Auch in diesem Jahr werden wieder zahlreiche interessante Exkursionen, Workshops und Vorträge rund um das Thema Wahner Heide-Königsforst angeboten. Neben den beliebten Vogelstimmen-, Heideblüten-, Nacht- und Eselwanderungen stehen in diesem Jahr auch Seminare zur Wildvogelpflege, Biotoppflege und zu Fledermäusen auf dem Programm. Auch für Kinder und Jugendliche…

Auf ehemaligem Kasernengelände Brasseur entsteht Naturschutzfläche

Das Gelände liegt in einer Wasserschutzzone und darf daher nicht bebaut werden. Nach dem Abbruch der ehemaligen Kasernenbauten und der Entsiegelung des Bodens wird das Gelände renaturiert. Es leben dort bereits Amphibien, die auf der roten Liste gefährderter Tiere stehen. Der rund 10 Hektar große Bereich wird eingezäunt. Es gibt Überlegungen, nach der Fertigstellung Besucherführungen zu veranstalten. Der Uferbereich des Rheins und der Leinpfad bleiben weiterhin öffentlich zugänglich.

Wandern gegen den Winterblues

Trübe Stimmung in der dunklen Jahreszeit? Nicht bei uns: Wir wandern. Denn wandern ist nicht nur gesund, es macht auch glücklich. Gerade im Winter profitiert die Psyche von der Bewegung in der Natur. Beim Wandern längerer Strecken produziert der Körper nämlich verstärkt das Wohlfühlhormon Serotonin und den Glücksbotenstoff Depamin. Das hebt die Stimmung und lässt…

Das Entree nach Porz-Mitte wird im Frühjahr 2017 in Goldgelb erstrahlen

1.000 Osterglocken-Zwiebeln eingepflanzt Auf Initiative von Saskia Jakisch und der IG Wasser, Umwelt und Jugend Porz-Langel e.V. wurde in Porz eine riesige Verschönerungsaktion gestartet. Ulrich Schroer, Grünflächenamt der Stadt Köln, wurde herzlich gebeten,die Frühjahrsblühaktion mit 10.000 Osterglocken-Zwiebeln zu unterstützen. Anfang November konnten diese an diverse Porzer Vereine ausgeliefert werden. Auch der Bürgerverein Porz-Mitte (BVPM) erhielt…

Naturschutzgebiet Langeler Auwald?

Wieder einmal versucht die Verwaltung das Freizeitverhalten unserer Mitmenschen zu reglementieren. 1996 wäre die Wiederinbetriebnahme von „Strandbads Marie“ fast an der Änderung des Landschaftsplans L 20 gescheitert. Mit über 1000 Unterschriften hat die IG damals u.a. bewirkt, dass die beliebte Gaststätte 2006 wieder öffnen konnte. Jetzt sind es Fledermäuse und Wanderfische, die sich in den…