Gebet für Menschlichkeit und Toleranz

Am Samstag, den 29. November um 12 Uhr versammeln sich die Vertreter verschiedener in Porz ansässiger Religionsgemeinschaften auf dem Hermannsplatz in Porz Mitte (zwischen Hertie und Saturn), um gemeinsam für Menschlichkeit und Toleranz zu beten. Der Arbeitskreis Fest der Kinder Abrahams regte diese Aktion an. Die verschiedenen Religionsgemeinschaften wollen so gemeinsam einen Beitrag zur Porzer Willkommenskultur leisten. Herzliche Einladung an alle, am 29. November um 12 Uhr dazu zu kommen und mit zu beten!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *