Sessionseröffnung in der Porzer Fußgängerzone

FASDie KG Poorzer Nubbele e.V. in Zusammenarbeit mit dem Festausschuss Porzer Karneval eröffnet die Karnevalssession 2014 am 11.11. um 11:11 Uhr in der Porzer Fußgängerzone. Ein neuer Standort musste her, denn aufgrund der umfangreichen Bauarbeiten rund um St. Josef muss man vom Fastelovendsplätzchen in den Bereich zwischen dem ehemaligen Hertie-Gebäude und dem City-Center Porz ausweichen.

Neben der öffentlichen Vorstellung des großen und des kleinen Porzer Dreigestirnes 2014 und der anschließenden öffentlichen Eintragung in das goldene Buch der „Stadt Porz“, sorgen auf der Bühne die Blootsbröder für Stimmung. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung wird der Einzug des Porzer Dreigestirn sein, begleitet durch das Korps „Magic Sound of Pipes“.Das Korps als mehrfacher erfolgreicher Teilnehmer der Tattoos in Basel und Edinburgh wird ein Garant zur Unterhaltung für Auge und Ohr sein.

Die mittlerweile zur Tradition gewordene „Lieferung“ des Fastelovendsnubbel durch eine lokale Institution oder Persönlichkeit findet ebenso statt, wie die kostenlose Verteilung von Weckmännern an die kleinsten Porzer Jecken. Für das leibliche Wohl ist mit dem obligatorischen Kölsch vom Fass, wärmendem Glühwein und einem Imbissstand entsprechend gesorgt.

Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr und endet voraussichtlich gegen 15 Uhr.

Weitere Informationen zu den Poorzer Nubbele findet man unter www.poorzer-nubbele.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *