Evangelische Kirche in Porz unter neuer Leitung

Am 5. Februar 2012 fanden in der Evangelischen Kirche im Rheinland Wahlen zum Presbyterium statt.  Die Presbyterinnen und Presbyter nehmen wichtige Aufgaben wahr, zum Beispiel bei der Verwaltung der Finanzen, in der Kinder- und Jugendarbeit, der Diakonie, Gottesdienst und Kirchenmusik, Ökumene und vieles mehr. Diese Arbeit leisten sie ehrenamtlich. Nach Ablauf der Beschwerdefrist steht nun fest, welche Männer und Frauen das neue Presbyterium bilden und in den kommenden vier Jahren die Geschicke der evangelischen Kirche in Porz leiten werden:

Wahlbezirk 1 Lukaskirche (Porz-Mitte):
Eva Bunz, Norbert Feck, Dagmar Kulozik, Heidemarie Rehme.

Wahlbezirk 2 Hoffnungskirche/Matthäuskirche (Finkenberg, Gremberghoven)
Gadi Jerome Dabe, Jochen Mathe, Klaus-Peter Schmottlach, Annegrete Vogel.

Wahlbezirk 3 Markuskirche (Eil, Urbach, Elsdorf)
Marion Behrend, Prof. Dr. Hanns-Peter Berges, Manguela Fokuhl, Regina Kalwey, Barbara Nottebrock, Patrick Potrz.

Wahlbezirk 4 Johanneskirche (Ensen, Westhoven)
Mechthild Epp, Hans Joachim Meyer, Helga Meyer, Uwe Rowold.

Wahlbezirk 5 Pauluskirche (Zündorf, Langel)
Jörg Brüggemann, Verena Kuck, Manfred Loosen, Henning Schützendorf.

Außerdem gehören bis zu drei beruflich Mitarbeitende der Gemeinde dem Presbyterium an. Gewählt wurden Heike Andres, Küsterin an der Pauluskirche und Ursula Mey, Verwaltungsangestellte im Gemeindebüro Porz. Darüber hinaus gehören alle Pfarrerinnen und Pfarrer zum Presbyterium.
Die neu- und wiedergewählten Presbyteriumsmitglieder werden am 4. März 2012 in einem Gottesdienst um 11 Uhr an der Pauluskirche in Zündorf, Houdainer Str. 28, in ihr Amt eingeführt. Dazu lädt die Evangelische Kirchengemeinde Porz sehr herzlich ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *