Ensener Weg

Aus porzerleben.de/porz-wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Historisches

Ein Ensener Weg in Ensen, macht diese Bezeichnung Sinn? Doch die Straße trägt diesen Namen sicherlich schon über ein Jahrhundert, denn sie führte früher nach Ensen. Dabei ist nur der gebogene Teil zwischen Eisenbahntrasse und Straßenbahntrasse historisch. Ursprünglich begann der Weg weit im Osten am Ortsausgang des Dorfes Eil als Abzweig von der Frankfurter Chaussee [heute: Ludwigstraße]. Dann haben zunächst die Eisenbahntrassse, dann die Straßenbahntrasse und später das Demo-Neugbaugebiet - heute Finkenberg - den Weg mehr und mehr zerschnitten. Geblieben ist die Bezeichnung für eine weitgehend lokale Ensener Straße. Nach dem Eisenbahnbau wurde der Weg an die Steinstraße angeschlossen, nach dem Straßenbahnbau an den Klosterweg.

Straßenabschnitte

(Text)

Weitere historische Bauwerke

(Text)