Mit dem „Microsoft“ Betrugstrick …

wurde unsere Redaktion in den letzten Monaten schon öfters belästigt. Dabei meldet sich am Telefon ein englischsprechender angeblicher „Microsoft-Mitarbeiter“ und behauptet, einer unserer Computer würde fremdgesteuert zum Schaden von Dritten. Inzwischen legen wir immer sofort wieder auf. Nun warnt die Kölner Polizei vor dieser „neuen Betrugsmasche“. Was will dere Anrufer wirklich? Im ersten Schritt überredet…

Vernetzte Gemeinschaft kritisiert Vertagung L 82-6n

Vernetzte Gemeinschaft der Orts- und Bürgervereine Porz und Poll sowie dem Förderkreis rrh. Köln e.V. veröffentlicht hierzu eine PRESSEMITTEILUNG Simin Fakhim und Hans Baedorf, als Vertreter der vernetzten Gemeinschaft der Porzer Bürgervereine und des Bürgervereins Poll, haben mit großer Besorgnis die Mitteilung eines Vereinskollegen (der am 05.09.2017 als Zuhörer an der Sitzung des Verkehrsausschusses der…

FDP bremst Porzer Verkehrsplanung aus

Wie die SPD mitteilt, hat die FDP im Verkehrsausschuss des Kölner Rates einen Beschluss zu einer zukünftigen Lösung der Porzer Verkehrsprobleme (Nr. 3.3. Verkehrsplanungen für den rechtsrheinischen Süden) blockiert. Der überraschende „Beratungsbedarf“ des FDP-Vertreters Reinhard Houben verzögert das Verfahren um weitere wertvolle Wochen. Eigentlich sollte am Dienstag eine wichtige Vorlage zur dringend benötigten Umgehung um…

Bauarbeiten auf der Kaiserstraße

Das Amt für Straßen und Verkehrstechnik saniert in der Kaiserstraße in Urbach mehrere Schachtabdeckungen. Die Arbeiten finden zwischen dem 7. und 10. September 2017 in den Nachtstunden zwischen 20 und 6 Uhr statt. Betroffen ist der Abschnitt von der Egmontstraße bis zur Elsdorfer Straße. Es kommt zu Fahrbahneinengungen und teilweise zu Fahrbahnsperrungen. Umleitungen oder Änderungen…

Terminkalender aktualisiert

Es ist mal wieder vollbracht. Wir haben unseren Terminkalender für die Monate September, Oktober und November nun aufgefüllt. Basis ist wie jedes Quartal der gedruckte Veranstaltungskalender „op jöck“ von Wetzels Marketing. Ergänzungen können Sie jederzeit gerne an uns senden, auch PDFs oder JPGs von Plakaten veröffentlichen wir gerne. Zudem bieten wir die Möglichkeit, einzelne Termine…

Bürgerverein Porz-Langel e.V. veranstaltete einen Info-Tag

Am heutigen 27. August 2017 konnten wir viele Interessierte begrüßen, die das Angebot der Stadtentwässerungsbetriebe, Köln, angenommen hatten und sich über die vorhandenen technischen Möglichkeiten aufklären ließen, was eigeninitativ zu tun ist, um sich gegen Starkregen oder Grundhochwasser zu wappnen. Die Herren Schwerdorf und Lietz hatten Anschauungs- und Informationsmaterial ausgestellt und waren Ansprechpartner, um Fragen…

Perspektiven der Verkehrsanbindung an Köln

Zwei Planungen könnten zukünftig – ob und wann, ist völlig offen – die öffentliche Verkehranbindung nach Köln verbessern. Dabei geht es um die Anbindung und Verbesserung der Linie 7, die bereits heute deutlich überlastet ist. Aber besonders wegen des Nadelöhrs Deutzer Brücke kann die Taktung nicht erhöht werden. Den ersten Vorschlag hat die Vernetzung Porzer…

Aktualisiert: Bauarbeiten Wahner Straße verschoben

(aktualisiert) Die ursprünglich für die Woche vom 21. bis 29. August 2017 angekündigte Fahrbahnsanierung der Wahner Straße im Stadtteil Zündorf muss verschoben werden. Aufgrund eines aktuellen Personalengpasses bei der beauftragten Straßenbaufirma kann sie die Arbeiten nicht in dem vorgesehenen Zeitraum durchführen. Die Sanierung soll nun in den Herbstferien 2017 stattfinden.

Migrantenvereine in Porz

Die Porzer Ortsteile sind weitgehend durch einen hohen Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund geprägt. Diese Interkulturalität findet ihren Ausdruck in unterschiedlichen Vereinen, in denen sich Migranten organisieren oder deren Satzungsziel es ist, Migranten zu unterstützen. Porzerleben wird diese Aktivitäten an dieser Stelle als Überblick für Sie zusammentragen: Familienwelt e.V.  „Familienwelt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein,…

Info-Tag beim Bürgerverein Porz-Langel e.V.

Wir laden ein zu einem Gespräch am 27.08.2O17 ab 11:00 Uhr  Grünfläche Lülsdorfer Str./ Frongasse gegenüber „Zur Eule“ Unsere Gäste sind: Herr C. Graf von Hoensbroech von der Shell Deutschland Oil GmbH Rheinland Raffinerie und einem Vertreter der Stadtentwässerungsbetriebe Köln. Unsere Themen: Folgen fehlender Rückstau-Klappen in Kellern; Eigenverantwortung bei Starkregen/Überflutung; wie versichere ich mich richtig?