DIE LINKE und DIE PARTEI bilden Fraktion

2004 wurde durch Redakteure des Satire-Magazins Titanic Die PARTEI gegründet. Sie hat inzwischen nicht nur zwei Sitze im Europaparlament (Martin Sonneborn, Nico Semsrott), sondern nun auch einen Sitz in der Porzer Bezirksvertretung errungen. In der Redaktion porzerleben.de die ist die folgende Pressemitteilung eingetroffen:

Jonas Hallmann und Helmuth Krämer haben sich auf eine Zusammenarbeit in der neuen Wahlperiode verständigt. „Herr Krämer hat sich dazu verpflichtet, während der gesamten Wahlperiode auf den Gebrauch von Schusswaffen gegen migrantische Jugendliche zu verzichten. Dies ist eine solide Basis für gemeinsame Projekte“, erklärt Jonas Hallmann, der für DIE PARTEI in die Porzer Bezirksvertretung gewählt worden war. „Außerdem steht er unseren wilden Enteignungsfantasien aufgeschlossen gegenüber.“

Helmuth Krämer, Bezirksvertreter der Partei DIE LINKE, ergänzt: „Neben der klaren gemeinsamen Haltung gegen Rassismus und Rechtsextremismus konnten wir auch in weiteren Politikfeldern Übereinstimmungen feststellen. Wir stehen für eine kapitalismuskritische Perspektive auf die Lebensverhältnisse in den Porzer Veedeln und verknüpfen die soziale mit der ökologischen Frage.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *