Florian Braun erneut JU-Landesvorsitzender

Im Rahmen ihrer Landestagung wählte die Junge Union NRW am vergangenen Wochenende im RuhrCongress Bochum einen neuen Landesvorstand. Dabei wurde der Vorsitzende Florian Braun MdL aus Köln-Porz mit 91 Prozent im Amt bestätigt. Der 29-jährige Kölner ist seit 2017 für den Kölner Stadtbezirk Porz und die Stadtteile Brück, Merheim und Rath/Heumar Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen…

Integriertes Stadt-Entwicklungskonzept für Porz endlich beschließen!

Aufruf zum Besuch der Sitzung der Bezirksvertretung am 11. September 2018 Mit großem Nachdruck appelliert das Bündnis Porz-Mitte an die Politikerinnen und Politiker der Bezirksvertretung Porz, auf der kommenden Sitzung am 11. September nun endlich das Integrierte Stadtentwicklungskonzept für Porz-Mitte zu beschließen. Hintergrund des aktuellen Stillstands bei der Zukunftsplanung in Porz Bisher haben die regierenden…

Umgestaltung Porzer Fußgängerbrücke zum Rhein

Pressemitteilung des Bündnisses Porz-Mitte Das Bündnis Porz-Mitte begrüßt ausdrücklich die aktuellen Vorschläge zur Umgestaltung der Fußgängerbrücke über die Hauptstraße und hält manche Ideen wie eine längere Übertunnelung der Hauptstraße für interessant. Viele der nun genannten Vorschläge greifen dabei bereits in die Diskussion eingebrachte Konzepte des Bündnisses auf, so etwa die Verbreiterung der Brücke und eine…

Angebot und Appell zur Flüchtlingshilfe an Kanzlerin Merkel

Aus gegebenem Anlass hier mal was nicht Porz-Spezifisches, aber stark Relevantes. Ein deutliches Signal für Menschlichkeit und gegen den Zynismus der Populisten in Europa: Gemeinsames Schreiben der drei Oberbürgermeister: Städte wollen weitere Flüchtlinge aufnehmen/Seenotrettung im Mittelmeer soll wieder aufgenommen werden! In einem gemeinsamen Schreiben an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel bieten die Städte Düsseldorf, Köln und…

JU Porz: Kritik an Bauplänen für den Deutzer Weg

Die Junge Union (JU) Porz kritisiert die für die Juli-Sitzung der Porzer Bezirksvertretung eingestellten Baupläne am Deutzer Weg in Porz Zentrum als nicht zu Ende gedacht und fordert die Bezirksvertreter auf, hier korrigierend einzugreifen. „Erst vor knapp zwei Wochen hat die Verwaltung in einer Mitteilung an den Integrationsaus-schuss auf die schwierige soziale Lage der benachbarten…

SPD: Kaffetrinken am Rheinufer

Am kommenden Samstag, den 7. Juli 2018, werden die Porzer Sozialdemokraten von 12 bis 14 Uhr am Porzer Rheinufer Kaffee verteilen und laden dazu alle Porzerinnen und Porzer herzlich ein. SPD-Fraktionschef Simon Bujanowski: „Das Rheinufer ist einer der schönsten Orte in Porz. Wenn man dort nicht nur spazieren und Fahrrad fahren, sondern auch verweilen und…

Zum Poller Radstreifen auf der Siegburger Straße

Zum in Poll heftig diskutierten Thema Fahrradschutzstreifen auf der Siegburger Straße lädt die Stadtverwaltung am kommenden Montag, den 25. Juni (18:00 Uhr) zu einer öffentlichen Veranstaltung in die Gaststätte „Poller Haus“, Siegburger Str. 371. Die städtischen Fachleute wollen dort eine Bilanz des Modellversuchs auf der Siegburger Str. vorstellen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern…

Linie 7: Perspektivisch Taktverdichtungen geplant

Der Rat der Stadt Köln hat der Beschaffung von neuen KVB- Niederflur-Stadtbahnwagen zugestimmt. Vorgesehen ist, in den Jahrzehnten 2020 bis 2040, nach und nach fast die gesamte Stadtbahnflotte (derzeit 382 Fahrzeuge) zu erneuern. In einem ersten Schritt sollen 62 moderne Niederflurbahnen mit einer Länge von 60 Metern („Langzüge“) sowie zwei 30 Meter lange Niederflurfahrzeuge beschafft…

Bündnis Porz-Mitte fordert 16 Mio. Euro zusätzlich für Porz

Nach Durchsicht des von der Stadt nun vorgelegten Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) kritisiert das Bündnis Porz-Mitte das Fehlen von Fördergeldern für soziale, kulturelle, integrative , bildungs- und wirtschaftförderliche Projekte. Während die Analyse im ersten Teil des ISEK ganz eindeutig die sozialen Probleme in Porz-Mitte benenne, enthielte der zweite Teil nicht ein einziges gefördertes Projekt, das auf…

2. Porzer Ehrenamtstag

Nach dem großen Erfolg des ersten Porzer Ehrenamtstags folgt 2018 der zweite Im Stadtbezirk Porz gibt es eine große Vielfalt ehrenamtlichen Engagements in und für Porz. Ob klassisches Ehrenamt in Vereinen, Kirchengemeinden oder sozialen Einrichtungen, freiwilliges projektbezogenes Engagement bei besonderen Aktivitäten und Festen oder in der Flüchtlingshilfe – Porz ist bunt, vielfältig und engagiert. Gemeinsam…

Beratung und Entscheidung zum Standort von Grundschule GGS Hauptstraße und Musikschule Porz-Mitte

Pressemitteilung des Bündnisses Porz- Mitte vom 8. Mai 2018 Das Bündnis Porz-Mitte weist alle Interessierten darauf hin, dass am 17. Mai 2018 um 15°° Uhr im  Spanischen Bau, Theo-Burauen-Saal, Raum Nr. B 12 im Stadtentwicklungsauschuß über den zukünftigen Standort von Grundschule GGS Hauptstraße und Musikschule (Carl-Stamitz-Musikschule) beraten und entschieden wird. Im Rahmen der Bürgerbeteiligungen hatte…

Projekt „Porz hat sein Tempo im Griff“

Porzer Grundschüler malen um die Wette Über 300 Viertklässler mehrerer Grundschulen (GGS Hohestraße, GGS Hauptstraße, GGS Don Bosco, GGS Konrad Adenauer Straße, GGS Irisweg, GGS Schmittgasse) aus dem Stadtbezirk Porz malten um die Wette. Die Vernetzung der Bürgervereine aus Porz und Poll richteten einen Malwettbewerb zum im Dez. 2017 gestarteten Projekt „Porz hat sein Tempo…