„Wir gegen Gewalt!“ – Jugendgipfel 2011 in der Glashütte

Kostenfreie Anmeldung für Klassen der Stufe 8 und 9

Wir, das Kinder- und Jugendforum „mixed up“aus dem Jugend- und Gemeinschaftszentrum „Glashütte“, möchten Sie ganz herzlich zu unserem diesjährigen Jugendgipfel mit dem Motto „Wir gegen Gewalt!“ in Porz einladen.

Das diesjährige Thema „Gewalt“ ist für Kinder und Jugendliche hoch aktuell, denn sie begegnen ihm in verschiedensten Kontexten in ihrem Leben, in der Schule, im Fernsehen, im Internet,.. Wir wollen dem etwas engegensetzen und damit einen Impuls zu einer positiven Veränderung in unserem Stadtteil setzen!

Der Jugendgipfel findet am 07. Oktober 2011 in der Glashütte statt und setzt sich mit der Gewaltproblematik mit Hilfe künsterlischer Ausdrucksformen auseinander. In kleinen Workshopeinheiten können sich die SchülerInnen an diesem Tag mit den unterschiedlichen Schwerpunkten, von Zivilcourage bis Vorurteile, mit Hilfe vielfältiger Kunstformen beschäftigen und werden so für das Thema sensibilisiert.

Wir bieten den Schulen, genauer den Klassen der Stufe 8 und 9 eine gelungene Abwechslung zum alltäglichen Unterricht, zudem begleiten wir die Vor- und Nachbereitung in der Schule! Durch die Förderung des KJF-Porz ist der Jugendgipfel für Schulen gänzlich kostenfrei (inklusive Mittagessen)!

Sie haben eine Klasse 8/9 oder eine gesamte Stufe, die zu dem genannten Datum Interesse hätte mitzuwirken?

Dann melden Sie sich doch umgehend bei uns,…

Die künstlerischen Objekte, von Sound Collagen bis hin zu Fotoportraits, werden übrigens im Anschluss in einer Werkschau am 07.Oktober von 15:30- 16:30 Uhr in der Glashütte von den Jugendlichen präsentiert, dazu laden wir Sie bereits jetzt herzlich ein.

Als Wanderausstellung werden die Kunstobjekte auch weiterhin an unterschieldichsten Orten in Schulen, in der Glashütte und weiteren Austellungorten präsentiert.

Seien sie gespannt und helfen Sie uns, unsere Porzer Pänz zu schützen und neue Wege gegen Gewalt aufzutun…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *