CDU erreicht Verbesserung der Verkehrssicherheit in Zündorf.

Ortsverband Zündorf/Langel

Ortsverband Zündorf/Langel

Vielen Zündorfern war die Situation im Bereich Enggasse-Hauptstr. unzureichend was auch dem CDU-Ortsverband, besonders dem stellvertretenden Vorsitzenden Heinz Steinmetz, keine Ruhe gelassen hat.

Deshalb hat die CDU-Fraktion auf seine Initiative in der Sitzung am 27.04.2010 einen entsprechenden Antrag gestellt, welcher einstimmig angenommen wurde:

6.2.11 Antrag der CDU-Fraktion; hier: Einrichtung eines „Zebrastreifens“ in der Hauptstraße/Kreuzung Westfeldgasse/Enggasse in Köln Porz-Zündorf

AN/0668/2010

Abstimmungsergebnis: Einstimmig angenommen

Die Einrichtung eines Zebrastreifens wurde seitens der Verwaltung allerdings abgelehnt, da hier 2 Fahrspuren in einer Richtung überquert werden müssen. Als Alternative wurde eine bauliche Querungshilfe vorgeschlagen.

In der Sitzung vom 29.03.2011 wurde diese Querungshilfe nach eingehender Beratung nun beschlossen.

Thomas Werner, Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung Porz: „Ein Zebrastreifen wäre optimal gewesen. Er war aber leider mit unserer Stimmenminderheit nicht durchsetzbar“

Ein Antrag vorher zu prüfen, ob sinnvollerweise im Bereich Gütergasse bis Alte Gasse – zu nachmittäglicher Berufsverkehrszeit zwischen 16:30 und 18:30 Uhr – ein temporäres Halteverbot eingerichtet werden könnte, fand bedauerlicherweise keine Mehrheit und wurde mit den Stimmen von SPD und B90/Die Grünen abgelehnt.

Thomas Werner: „Mit der baulichen Ausgestaltung der Querungshilfe ist eine kostengünstige Möglichkeit vergeben in diesem Bereich für eine Entlastung der staugeplagten Verkehrsteilnehmer zu sorgen. Immerhin konnten wir mit guter Oppositionsarbeit eine Verbesserung für die Fußgänger erreichen. Wir freuen uns sehr, dass immerhin diese Maßnahme jetzt zeitnah umgesetzt werden kann und ein Queren der Hauptstrasse bald einfacher möglich sein wird.“

Dazu Herbert Orthen, Vorsitzender des OV Zündorf-Langel: „Etwas Gutes haben wir wieder erreicht. Wir bleiben auch an weiteren wichtigen Themen für die Bürger dran!“

Deshalb hat die CDU-Fraktion auf Initiative des Ortsverbandes in der Sitzung der Bezirksvertretung vom 29.03.2011 auch gleich noch einen weiteren, wichtigen Antrag eingebracht.

Die unzureichende Beleuchtung des Zebrastreifens auf der Hauptstr.  in Zündorf, an der Einmündung Asternweg soll endlich so ausreichend hergerichtet werden, wie es heutzutage Standard ist.

Ratsfrau Anne Henk Hollstein:„Die Fußgänger und Radfahrer sind grade bei Nässe sehr schlecht zu sehen. Da muss dringend etwas getan werden.“

Das sieht auch die Verwaltung so und versprach ausdrücklich entsprechende Maßnahmen schnellstmöglich umzusetzen.
Ausserdem soll ein Zebrastreifen über die Hauptstr./Alte Apotheke eingerichtet werden.

  1 Kommentar zu “CDU erreicht Verbesserung der Verkehrssicherheit in Zündorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *