Jusos Porz/Poll mit neuem Vorstand

Neuer Vorsitzender der Porzer Jungsozialisten ist der 19-jährige Abiturient Marcel Docters. Zu seinen Stellvertretern wurden Kim Ruf (29) und Nicolas Klischies (19) gewählt. Die Schriftführung wird durch Christopher Haas ausgeübt. Patric Sobieralski, Nikolai Dahlmanns und der Porzer Bezirksvertreter Fabian Karrenstein komplettieren den neuen Vorstand als Beisitzer.

Marcel Docters zeigte sich nach der Wahl optimistisch: „Wir haben eine gute Mischung aus Erfahrung und neuen Mitgliedern. Ich bin motiviert und zuversichtlich, mit diesem Team den Jugendlichen  Politik näher zu bringen und wieder tolle Aktionen auf die Beine stellen zu können.“ Hierzu zählt der neue Vorstand neben politischen Initiativen vor allem die aktive Jugendarbeit, so die zwei Tage nach der Wahl durchgeführte Konsolen-WM „Zocken statt schocken“ im Porzer Jugendzentrum Glashütte.

Über die Perspektiven der Porzer SPD-Jugend äußerte sich Docters zuversichtlich: „Die Jusos sind in Porz/Poll wieder stark vertreten. In den letzten Wochen hatten wir viel Zulauf. Jeder, der mitmachen und sich engagieren möchte, ist bei uns herzlich willkommen!“

Der neue Vorstand wurde auf der Jahreshauptversammlung am 27. Mai 2010 gewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *