SPD: Erkundung per Rad

Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern will die SPD am 19. August, Abfahrt 14 Uhr Marktplatz Ensen, Gilgaustraße, den Doppelort Ensen/Westhoven Ortsverein auf zwei Rädern erkunden. Was hat sich in den letzten Jahren verändert, wo besteht politischer Handlungsbedarf? Da sind die wichtigen Fragen, die sich der Ortsverein für die Tour stellt.

Verschiedene Fragen, Anregungen und politische Hintergründe werden an den einzelnen Haltepunkten der „Rat-Tour“ mit den Teilnehmern diskutiert. Interessant ist Fahrradtour sowohl für neugierige „Einsteiger“ wie auch für ortskundige Bürgerinnen und Bürger des Porzer Stadtteils. Mit von der Partie sind der Bundestagsabgeordnete Martin Dörmann sowie die beiden Bezirksvertreter Karl-Heinz Pepke und Simon Bujanowski. Die Mandatsträger stehen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Stopps sind an der Förderschule Berliner Straße, dem Zentrum für Therapeutisches Reiten an der Stollwerckstraße, dem Flüchtlingsheim am Krankenhaus Porz, dem neuen Bebauungsgebiet an der Kölner Str./Hohe Str. sowie am Sportplatz des SV Ensen/Westhoven vorgesehen. Zum Abschluss der Tour lädt der SPD-Ortsverein alle teilnehmenden Radfahrer noch zu einem kühlen Kaltgetränk im Engelshof-Cafe an der Oberstraße ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *