Neuer Wahltermin: Sonntag, 18. Oktober

Die Bezirksregierung Köln hat einen neuen Wahltermin zum Oberbürgermeister-Amt festgelegt. Es ist Sonntag, der 18. Oktober, der letzte Tag der Herbstferien. Wer bereits per Briefwahl gewählt hat – die Stimme zählt nicht, die Stimmabgabe beginnt von vorn. Alle Wahlberechtigten bekommen neue Wahlunterlagen, die alten Unterlagen können entsorgt werden. Die Direktwahl in den Bürgerämtern beginnt neu ab dem 21. September. Wahlberechtigt ist, wer am 13. September wahlberechtigt gewesen wäre. Wer nach diesem Termin 16 Jahre alt geworden oder nach dem 28. August in Köln zugezogen ist, bleibt daher weiterhin nicht wahlberechtigt. Alle vorgesehenen Wahlhelfer erhalten brieflich demnächst Entpflichtungen, aber zugleich neue Annahmeerklärungen für den 18. Oktober. Wahlhelfer werden weiterhin gesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *