Jochen Ott macht es

macht et ott bild DSCN6702KölnSPD-Vorstand nominiert Jochen Ott als Kandidat zur OB-Wahl im September!:

Am 1. Februar hat der Unterbezirksvorstand der KölnSPD Jochen Ott einstimmig als OB‐Kandidat nominiert. Dieser Vorschlag wird nun der Wahkreisdelegiertenkonferenz vorgelegt, die dann das letzte Wort hat.

Im 27. Stock des KölnSky hat sich unser Kandidat das erste Mal der Presse und den über 200 anwesenden SPD‐Mitgliedern vorgestellt und in einer umjubelten Rede deutlich gemacht, wie er unsere Stadt gestalten will:

„Gemeinsam mit uns und den Menschen dieser Stadt geht es darum für eine soziale, gerechte und moderne Zukunft zu kämpfen, die das Ganze im Blick hat und nicht nur privilegierte Lobbygruppen nach vorne stellt“, so OB-Kandidat Jochen Ott.

Unter stürmischem Beifall fand ein spontaner Sticker einiger Porzer Genossinnen und Genossen Aufmerksamkeit und hohes Interesse. „Macht et Ott“, ein Motto, das es in sich hat …

Hier einige Links zu Medienberichten und Interviews:

https://www.ksta.de/koeln/ob‐kandidat‐jochen‐ott‐im‐interview‐‐koeln‐soll‐ueberall‐glaenzen‐‐nicht‐nur‐in‐der‐city‐,15187530,29731912.html

https://www.express.de/koeln/jetzt‐ist‐es‐raus‐jochen‐ott‐wird‐oberbuergermeister‐kandidat‐derspd‐in‐koeln,2856,29718066.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *