Poller Weingartengasse verkehrsberuhigt

Die neuen Parkbuchten (Bild: SPD)

Die neuen Parkbuchten (Bild: SPD)

Ein versetztes Parken rechts und links wird zukünftig in der Weingartengasse zwischen den Einmündungen “Auf den Steinen“ und „Hinter den Wiesen“ die erkehrsgeschwindigkeit in der engen Anwohnerstraße reduzieren. Insgesamt entstanden so 15 reguläre öffentliche Parkflächen.
SPD-Bezirksvertreterin Andrea Brühl, die das Amt für Straßen- und Verkehrstechnik bei einem gemeinsamen Ortstermin auf die Problematik aufmerksam machte, freut sich, dass die im Juli beschlossene Maßnahme bereits jetzt umgesetzt wurde.Ihr Kommentar: „Mit Hilfe von Markierungen hat die Verwaltung dafür gesorgt, dass zukünftig an der ‚richtigen Stelle‘ geparkt und damit die Verkehrssicherheit erhöht wird. Besonders freut mich, dass die Fachverwaltung sich „lernfähig“ zeigte, denn eine erste Initiative der Poller Sozialdemokraten im Jahr 2009 wurde noch mit dem Hinweis auf ein zu geringes Verkehrsaufkommen in der Weingartengasse abgelehnt.“

(auf der Basis einer Pressemitteilung der SPD)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *