Entlastung für die Anwohner der Kupfergasse. Einsatz der CDU Porz hat sich gelohnt

Henk van Benthem Vorsitzender des CDU Stadtbezirks

Laut aktuellen Meldungen aus der Verwaltung ist nun endlich mit dem dringend notwendigen und lange geforderten Zaun um das Gelände der alten Grundschule an der Kupfergasse in Porz Urbach zu rechnen.

Bereits Ende 2012 haben sich auf  meiner Initiative die betroffenen Ämter, Polizei und Feuerwehr getroffen, um die bestehende Problematik auf dem Schulgelände zu erörtern. „Jeden Abend haben die Anwohner unter massiven Ruhestörungen zu leiden. Auch die stetig zunehmende Vermüllung der Umgebung ist eine Einschränkung der Lebensqualität. Die Polizei zeigte sich bisher machtlos.“ Nach dem Weggang des Hausmeisters sei die Situation immer unerträglicher geworden.

Es  freut mich  sehr, dass die Bemühungen offenbar erfolgreich waren und dass die Bürger nun auf Entlastung hoffen können. Die Maßnahme wird dazu beitragen, dass es sowohl für die Anwohner der Kupfergasse, als auch für die Schulkinder wieder erträglicher wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *