CDU mit neuem Vorstand

Werner Marx neuer CDU-Chef Die CDU Porz hat einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender wurde der Fraktionsvorsitzende in der Bezirksvertretung, Werner Marx. Seine Stellvertreter sind Stefan Götz, Simon Richrath, Helge Schlieben und Thomas Werner. Als Beisitzer wurden gewählt: Hartmut Achten, Hajo Bähner, Erwin Bäuml, Heinz-Jürgen Balling, Andreas Bischoff, Anna Fischbach, Thorsten Frenser, Markus Galle, Marc…

SPD will Klarheit bei den Verkehrsalternativen

Die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Porz erneuert ihre Forderung, die verschiedenen Varianten zur Verkehrsführung im Porzer Süden zu untersuchen. Dazu stellt sie einen Dringlichkeitsantrag in der Sitzung am kommenden Dienstag. „Die Porzerinnen und Porzer warten seit Jahren darauf, dass die verkehrlichen Alternativen für den Porzer Süden umfassend und klar untersucht werden. Das muss nun endlich…

Am 1. April Wahlkampfauftakt in Porz-Mitte

Am Samstag, den 1. April läuten die Sozialdemokraten aus Porz und Poll den Landtagswahlkampf ein. Mit musikalischer Unterstützung treffen sich Vertreter aus allen SPD-Ortsvereinen des Stadtbezirks zum Wahlkampfauftakt ab 10:00 Uhr in der Porzer Fußgängerzone am Hermannsplätzchen.
#Jochen Ott, Porzer Landtagsabgeordneter# und erneut wieder Kandidat beantwortet Bürgeranfragen und steht für Gespräche zu landes- wie kommunalpolitischen Themen bereit.
#SPD-Stadtbezirksvorsitzender Ingo Jureck#: „ Wir hoffen, wir kommen am Samstag mit möglichst vielen Porzerinnen und Porzer ins Gespräch und können mit ihnen über aktuelle politische Fragen diskutieren. Themen gibt es in Porz bekanntlich ja genug. Zudem werben wir um Stimmen für die Landtagswahl am 14. Mai.“

Wokshop zur Porzer Innenstadt am 31. März

Am Freitag, 31. März 2017, sind erneut alle Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Ideen, Meinungen und Vorschläge zur Belebung und Aufwertung der Porzer Innenstadt vorzutragen. Diskutieren Sie ab 19 Uhr im Bezirksrathaus Porz (Rathaussaal), Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, gemeinsam mit den Fachleuten über die Pläne und weitere Ideen. Kölns Beigeordneter für Planen und Bauen, Franz-Josef Höing, und Vertreter…

Verkehrsplanung: Lösung muss her!

Völlig unbefriedigend ist bisher die Planungstendenz von Bund und Land NRW, um die Verkehrsströme umzuleiten, die auch durch das Porzer Zentrum fluten. Im November 2016 besprach ein „runder Tisch“ mit Bürgervereinen, kommunalen Vertretern und Naturschutz-NGOs Lösungsmöglichkeiten der Verkehrsprobleme im Porzer Süden. Daraufhin wandten sich die SPD-Abgeordneten Martin Dörmann (MdB) und Jochen Ott (MdL) per Brief…

Frühlingsempfang mit Jens Spahn MdB

Herzliche Einladung
zum Frühlingsempfang mit Jens Spahn MdB
am Samstag, 18. März 2017 um 10.00 Uhr
im Pfarrsaal, Erlöserkirchstr. 8, 51107 Köln-Rath.

Bitte melden Sie sich an: kontakt@florianbraun.nrw.de

Keine Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Köln

Köln ist eine weltoffene und tolerante Stadt. Unsere türkischen Mitbürger gehören zu uns und zu Deutschland.

Für uns als Landtagskandidaten der Kölner CDU sind das Versammlungsrecht und die Meinungsfreiheit hohe freiheitlich-demokratische Grundrechte, die wir nicht nur achten, sondern wenn nötig auch verteidigen müssen. Dieser Punkt ist erreicht, wenn sie dazu missbraucht werden, um für ein antidemokratisches System zu werben. Auch wollen wir es nicht mehr hinnehmen, wenn auf unseren Straßen für die Todesstrafe geworben wird. Das ist für uns absolut inakzeptabel.

Die Entwicklungen in der Türkei beobachten wir mit großer Sorge. Gerade die Verhaftung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel stellt das deutsch-türkische Verhältnis unter eine neue Bewährungsprobe. Hier muss auf diplomatischer Ebene schnellstmöglich eine Lösung gefunden werden.

Als Landtagskandidaten der Kölner CDU rufen wir die gesamte Stadtgesellschaft auf, deutlich Flagge zu zeigen und im Rahmen ihrer rechtlichen und demokratischen Möglichkeiten weiteren Wahlkampfauftritten von türkischen Ministern in Köln kein Forum zu bieten.

Gez.
Florian Braun, Wahlkreis Köln V, kontakt@florianbraun.nrw
Serap Güler, Wahlkreis Köln Köln VI, serap.gueler@cdu-koeln.de
Andrea Horitzky, Wahlkreis Köln VII, andrea.horitzky@cdu-koeln.de
Oliver Kehrl, Wahlkreis Köln I, oliver.kehrl@cdu-koeln.de
Christian Möbius, Wahlkreis Köln IV, christian.moebius@cdu-koeln.de
Bernd Petelkau, Wahlkreis Köln II, bernd.petelkau@cdu-koeln.de
Christoph Schmitz, Wahlkreis Köln III, christoph.schmitz@cdu-koeln.de

Sperrung der Liburer Straße – Verkehrschaos in Zündorf

P R E S S E M I T T E I L U N G Bürgerverein fordert andere Verkehrsregelung an der Baustelle Erneut kommt es seit Mittwoch, 08.03.2017, im Kölner Stadtteil Zündorf zum Verkehrskollaps. Im Schneckentempo wühlen sich kilometerlange Fahrzeugschlangen u.a. aus Niederkassel durch Zündorf, in dem für den Durchgangsverkehr nur zwei Einbahnstraßen befahrbar sind.…

Dauertermine März – Mai 2017 aktualisiert

Wir haben für Sie unsere Dauertermine auf porzerleben.de mal wieder aktualisiert. In Zusammenarbeit mit Wetzels Marketing veröffentlichen wir regelmäßige wöchentliche oder monatliche Angebote von Porzer Veranstaltern: Beratungsangebote, Sprechstunden, Kaffee- und Spieletreffs, Stammtische, Tanzen & Gymnastik und vieles andere. Rund 130 regelmäßige Veranstaltungen in Porz finden Sie bei uns sortiert nach den Interessengruppen Allgemein, Kinder und…

SPD macht Druck für Verkehrslösungen

Die SPD-Fraktion hat in der Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 07. Februar 2017 erneut versucht, Bewegung in die stillstehende Verkehrsdebatte zu bringen. Dazu beantragten die Sozialdemokraten, die im November 2016 von der Stadtverwaltung vorgestellte Prognose zur Verkehrssituation 2030 zu ergänzen – um die damals nicht berücksichtigten Verkehre aus Neubebauungen in Troisdorf, Niederkassel und am Deutzer Hafen. Des Weiteren forderten sie die Untersuchung alternativer Routen zur A 59.

logo die gruenen

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung hat beschlossen, die Förderschule Lernen „Finkenbergschule“ in Westhoven als eigenständige Schule aufzulösen, den Standort jedoch als Nebenstelle der Förderschule „Thymianweg“ weiterzuführen. Dazu erklärt Dieter Redlin, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Bezirksvertretung Porz: „Die stark zurückgegangenen Schülerzahlen an der Finkenbergschule zeigen, dass das Konzept der Inklusion von Förderschülern in den…