Vernissage – Malerei und Objektbilder von Jupp Linssen

Nach der Sommerpause wird im Museum Zündorfer Wehrturm am 5. September  eine neue Ausstellung eröffnet.

Der abwechselnd in Aachen und in den Niederlanden wohnende Künstler Jupp Linssen stellt erstmals seine Werke im Museum Zündorfer Wehrturm aus.

Unter dem Titel „Regale“ präsentiert er seine „gebauten Bilder“. Wie Stefan Skowron es formuliert, sind dies „Bilder, die er aus seinen üblichen zwei Dimensionen auch körperlich in eine dritte Dimension hebt. Er schichtet Material in gebrochenen Rythmen übereinander, schafft  Volumen aus kunstfernen Stoffen und verändert so die akademische Tradition in der Kunst. Sein Ziel ist es, dass die Kunst sich nicht von der Wirklichkeit entfernt, sondern zu einem Teil dessen wird.“

Vernissage 15 Uhr, Einführung:  Stefan Skowron

Öffnungszeiten: Mittwoch 15:00 – 18:00Uhr, Samstag 15:00 – 18:00Uhr, Sonntag  14:00 – 18:00Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *