Porzer bei „Jugend musiziert“ in Köln erfolgreich!

Die vier Preisträger (Foto: CSM/Schwirten)

Vier Schüler der Carl-Stamitz-Musikschule aus den Gitarrenklassen von Blandine Menard und Simon Kletinitch erspielten sich beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Köln Höchstpreise. Der jüngste Teilnehmer, Benjamin Rode, errang in seiner Altersgruppe einen sehr schönen zweiten Preis und die drei älteren Schüler, Daniel Iwan, Yara Nourmohammadi Ghomi und Tim Hinrichs erspielten sich sogar erste Preise mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Dieser wird im März ebenfalls in Köln ausgetragen. Die Carl-Stamitz-Musikschule gratuliert ihren erfolgreichen jungen Gitarristen sehr herzlich und drückt die Daumen für die nächste Runde im Landeswettbewerb!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert