Feiern für einen guten Zweck

Das Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Bestehen. Am 28. August gibt es von 14 – 19 Uhr eine Benefizfeier mit einem bunten Programm für Jung und Alt: Neben Stuntpräsentationen mit Motorrädern und Geschicklichkeitsdarbietungen mit Trial-Fahrrädern, gibt’s auf der Bühne Musik und Infotainment. Als musikalische Gratulanten haben sich unter anderem „Die Meerschweine“, „J-J D“ und die „Mystic Miles“ angekündigt; auch die Kinderprinzengarde Porz hat ihr Kommen zugesagt. Um 16:00 Uhr übernimmt der Porzer Bürgermeister Willi Stadoll feierlich die Schirmherrschaft des Projektes „BürgerKunstForum“.

Die Elterninitiative des Jugendzentrums haben Vertreter der Parteien zu einer spannenden Diskussion zu den vergangenen 30 Jahren und zur Zukunft des „Geburtstagskinds“ eingeladen.

Es sind alle herzlich eingeladen mit zu feiern.  Der Eintritt ist frei. Kaffee und Kuchen, Getränke und Snacks sind im Angebot.

Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel
Ansprechpartner: Christina Mersmann
Friedensstr. 29
51147 Köln
Tel.: 02203/21008

Das Jugendzentrum Grengel wurde 1980 fertiggestellt und eröffnet.

Für mehrere 10.000 Kinder und Jugendliche war das Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel seither einer der Orte, an dem sie sich auch zu mehreren treffen konnten. Die engagierten Mitarbeiter des Jugendzentrum Grengel wirken mit einem attraktiven Angebot an Freizeitgestaltungen dem Trend der Vereinzelung durch Computerspiele und dem zunehmenden Medienkonsum vieler Heranwachsender entgegen.

Begleitet und angeleitet von Fachkräften finden Kinder und Jugendliche hier Freunde, lernen spielerisch dass man respektvoll miteinander umgeht, andere Meinungen toleriert und Differenzen ohne Gewalt lösen kann.

Inzwischen richtet sich das Angebot des Grengeler Zentrums auch an Familien und Senioren.

Das Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel ist eine Einrichtung der Jugendzentren Köln GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *