Pfarrjugend Zündorf e.V. freut sich über Geldzuwendung

VORSITZENDE DES BÜRGERVEREINS ZÜNDORF E.V. ÜBERREICHEN EINEN SCHECK Am 21. Februar 2017 überreichten Herr Hans Baedorf, 1. Vorsitzender, und Herr Reiner Lindlahr, 2. Vorsitzender des Bürgervereins Zündorf e. V. der Pfarrjugend Zündorf (PJG) einen Scheck in Höhe von 300,- €. Damit soll in diesem Jahr die wertvolle Jugendarbeit der PJG durch den Bürgerverein Zündorf unterstützt werden.…

Dauertermine März – Mai 2017 aktualisiert

Wir haben für Sie unsere Dauertermine auf porzerleben.de mal wieder aktualisiert. In Zusammenarbeit mit Wetzels Marketing veröffentlichen wir regelmäßige wöchentliche oder monatliche Angebote von Porzer Veranstaltern: Beratungsangebote, Sprechstunden, Kaffee- und Spieletreffs, Stammtische, Tanzen & Gymnastik und vieles andere. Rund 130 regelmäßige Veranstaltungen in Porz finden Sie bei uns sortiert nach den Interessengruppen Allgemein, Kinder und…

Scheckübergabe für Ferienprojekt

Der Urbacher Bürgerverein e.V. unterstützt das Ferienprojekt „Film Ab! Superhelden im Stadtteil“ in der Glashütte Porz In der vergangenen Woche überreichte die 1. Vorsitzende des Urbacher Bürgervereins e.V., Frau Simin Fakhim-Haschemi, bei einem Treffen im Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte einen Scheck über 400,00 Euro an Frau Jule Dörner, die sich dort besonders um den Bereich…

Rheinische Musikschule: Gebühren steigen

Musikschule

Ab August 2017 steigen die Gebühren für den Unterricht der Rheinischen Musikschule um rund 5 Prozent. Die in der Satzung verankerte Ermäßigung für KölnPass-Inhaber hat dagegen unverändert Bestand.Zugleich sollen zwei Vereinfachungen eingeführt werden: Für eine Kündigung reicht künftig eine E-Mail. Zudem gilt der günstigere Jugendlichentarif generell bis zum 21. Lebensjahr. Bisher mussten ab dem 18.…

Scheckübergabe für das Projekt „Küchenchefs“ in der Inklusiven OT Ohmstraße

Die Bürgergesellschaft Köln von 1863 unterstützte die Jugendarbeit des Bürgervereins Porz-Mitte Der 01. Februar war für einige behinderte und nichtbehinderte Kinder in der Inklusiven OT Ohmstraße ein echtes Highlight! Sie durften dem Sponsor Bürgergesellschaft Köln von 1863 e.V., den der Bürgerverein Porz-Mitte e.V. (BVPM) akquiriert hatte, ein „Fastelovendsmenü“ kochen und servieren. Diese Art der Scheckübergabe…

LMGroove zum Dritten!

Nach dem sensationellen Erfolg in den letzten Jahren heißt es nun schon zum dritten Mal: „LMGroove“ steht an. Am 21. Dezember präsentieren die Musikschaffenden an der Lise-Meitner-Gesamtschule ab 19 Uhr ihr Können: einzelne Schüler, kleinere Ensembles, Fachgruppen und Arbeitsgemeinschaften werden mit den eigens geprobten Liedern ebenso auf der Bühne stehen wie unsere Schülerband, die bereits…

Jugendliche Gewalt: JU hält „Porz-Verbot“ für nicht ausreichend

Die Junge Union (JU) Porz bemängelt das von der Polizei als „Porz-Verbot“ betitelte Vorgehen gegen wiederholend aufgefallene randalierende Jugendliche als nicht ausreichend. Sie befürchtet, dass Probleme damit nicht gelöst, sondern nur räumlich und zeitlich verlagert werden. „Grundsätzlich ist es gut, dass die Polizei nach Wegen sucht, die immer stärker zunehmenden Probleme mit Jugendlichen, die ihre…

Traditioneller Martinszug der GGS Hauptstraße

Die Meisterschreinerei EMS Emmelheinz spendete 150 Euro für „große“ Weckmänner Am 08. November um 18 Uhr startete der traditionelle Martinszug vom Schulhof der GGS Hauptstraße durch Porz von der Josefstraße über die Bahnhofstraße, Friedrich-Ebert-Ufer, Steinstraße und über die Josefstraße wieder zurück zum Schulhof. Am Martinsfeuer auf dem Schulhof wurde ein kleines Martinsspiel aufgeführt und danach…

KölnBäder: Schwimmkurse nur online buchbar

Für die neuen Schwimm- und Eiskurse der KölnBäder, die im neuen Jahr beginnen, werden die Plätze ab 1. Dezember erneut ausschließlich auf der KölnBäder-Homepage mit Online-Bezahlung verkauft. Freie Plätze können weder telefonisch noch per Mail reserviert werden. Eine Teilnehmer-Registrierung von Interessenten ist bereits im Vorfeld unter koelnbaeder-commerce.de möglich. Ein möglicher Zugang über Nachrückerlisten erfordert eine…

2017: Streetworker für Finkenberg

Nach einem Beschluss im Rat der Stadt Köln verdoppelt die Stadt ab 1. März 2017 die Zahl dauerhafter Stellen für Streetworker von sechs auf zwölf. Grundlage für die Personalaufstockung ist ein umfangreiches Konzept der Fachverwaltung, das den Bedarf in den einzelnen Stadtteilen darstellt und begründet. Streetwork ist ein niederschwelliges Präventionsangebot für alle Jugendlichen und jungen…

Urbacher Bürgerverein macht sich für sozial schwache Familien stark

Ferienworkshop für Kinder Der Urbacher Bürgerverein e.V. plant in Zusammenarbeit mit dem Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte in Porz und dem Spielecircus, Köln, einen Ferienworkshop für Kinder aus sozial schwachen Familien, die in den Ferien nicht verreisen können. 4 Tage lang „erarbeiten“ die Kinder gemeinsam mit pädagogischen Fachkräften und dem Team des Kölner Spielecircus ein abwechslungsreiches…