Monat: Oktober 2011

Arbeitsagentur am 9. November geschlossen

Wegen einer Personalversammlung bleiben die Geschäftsstellen der Agentur für Arbeit am Mittwoch, den 9. November geschlossen. Dies gilt auch für den Standort Porz.

Läuft die Frist für die Meldung am 9. November 2011 ab, können sich die Kunden am 10. November 2011 an die Arbeitsagentur wenden. Nachteile entstehen ihnen daraus nicht.

Vor-Ort-Termin mit Generalsekretär Wittke

Die Landesregierung hat Mitte September dieses Jahres eine Streichliste für den Straßenbau in Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Insgesamt fallen dem Streichkonzert der rot-grünen Minderheitsregierung über 100 dringend benötigte Ortsumgehungen zum Opfer, unter anderem die Ortsumgehung Wahn-Libur-Niederkassel (L274n), die nicht mehr vorrangig geplant werden soll.

Die Porzer CDU-Ratsmitglieder Dr. Helge Schlieben und Anne Henk-Hollstein wollen die Entscheidung nicht ohne weiteres hinnehmen. Gemeinsam mit dem ehemaligen Verkehrsminister und heutigen Generalsekretär der CDU NRW, Oliver Wittke, machten sie bei einem Vor-Ort-Termin der Niederkasseler Kollegen noch einmal auf die Konsequenzen der rot-grünen Entscheidung aufmerksam.

Ökumenischer Gedenkgottesdienst

Zum Jahrestag der Reichspogromnacht – „Wir glauben an den Gott Israels“

In einem „Gottesdienst gegen das Vergessen“ möchten wir der Ereignisse gedenken, die im November 1938 den Anfang der systematischen Verfolgung und Ermordung von Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland und Europa darstellten.  Es ist uns ein Herzensanliegen, die Verwurzelung unseres christlichen Glaubens in der jüdischen Religion immer wieder in Erinnerung zu rufen und gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

Den Gottesdienst gestalten Pfarrerin K. Herrenbrück, Gemeindereferentin A. Käufer, Pfr. i.R. H. Klimek, H. Rehme, Kantor T. Wegst sowie ein Instrumental-Ensemble der Carl-Stamitz-Musikschule unter Leitung von E. Plüer.

Am Mittwoch, 9. November 2011 um19 Uhr, in der Lukaskirche, Mühlenstr. 2, 51143 Köln (Porz-Mitte)

 

Adventsbacken in der Glashütte

Am 11.12.2011 können Kinder und Jugendliche, zusammen mit den Betreuern der Glashütte in gemütlicher Atmosphähre leckere Plätzchen backen.  Hier kann jeder seiner Kreativität freien lauf lassen. Sollen die Plätzchen in der klassischen Mond- oder Sternform gebacken werden oder fällt wem etwas außergewöhliches ein.Werden die Plätzchen mit Streuseln oder Schokolade verziert? Jeder entscheidet selbst!

Teilnehmen kann jeder ab 7 Jahren.  Der Beitrag für dieses Angebot beläuft sich auf 2,50 €. Es können bis zu 12 Kinder und Jugendliche an dem Angebot teilnehmen.

Stattfinden wird das Backangebot im Bistro der Glashütte.

Anmeldeschluss ist der 11.12.11 um 12:00 Uhr.

Wer nicht am Backen teilnehmen möchte, kann natürlich auch einfach so vorbeikommen. Es gibt Tischtennis, Kicker, Gemeinschaftsspiele und andere Spielmöglichkeiten!

Geöffnet ist die Glashütte an diesem Tag von 14:00 – 18:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Euch!

Kontakt:

Christos Birkhahn

Tel.: 02203 – 5924970
Fax: 02203 – 59249729
E-Mail: info@glashuette.jugz.de

Veranstaltungsort:

Das Bistro der Glashütte

Glashüttenstr. 20
51143 Köln (Porz)