Monat: April 2010

5. Kölner Fahrradquiz

Ganz schön kniffelig ist das 5. Kölner Fahrradquiz, das die Stadt Köln in Zusammenhang mit dem Expertenkreis „Velo 2010“ veranstaltet. Zehn Fragen zu Verkehrssituationen sind zu beantworten und jeweils sind eine bis drei Antworten richtig. Bis einschließlich 31. Mai 2010 nimmt an einer Verlosung teil wer alle Fragen zu den Verkehrsregeln richtig beantwortet. Es gibt attraktive Sachpreise zu gewinnen: zum Beispiel eine Heißluftballonfahrt, ein Holland-Rad und Jahreskarten für den Kölner Zoo.  Schulklassen können auch Geldpreise gewinnen.

Durch das Quiz sollen bei den Kölnerinnen und Kölnern, insbesondere Kindern und Jugendlichen, die Kenntnis der Verkehrsregeln verbessert und der Blick für besondere Situationen und Probleme im Straßenverkehr geschärft werden.

Die Redaktion von porzerleben.de hat es bereits hinter sich – und mindestens einen Fehler gemacht. Den verraten wir hier auch, denn die Regelung erscheint widersinnig: Auf Radwegen haben Radfahrer bei Einmündungen auch dann Vorfahrt, wenn sie aus der falschen Richtung kommen. Unabhängig vom Quiz: Für Autofahrer ist ein Zusammenstoß mit Radfahrern faktisch immer mit einer Mithaftung verbunden. Denn Autos sind die stärkeren Verkehrsteilnehmer und müssen daher generell Vorsicht walten lassen.

Jetzt aber der Weg zum Quiz: Klicken Sie hier. Sie wollen vorher den „Spickzettel“ lesen? Kein Problem, der ist hier.

Übermittagsbetreuung für Kinder ab 10 Jahren

Das Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel bietet täglich eine Betreuung für Schulkinder ab 10 Jahren an. Dieses Angebot wird aus Mitteln der Stadt Köln finanziert und dient der Verbesserung der Betreuungssituation von Kindern auf weiterführenden Schulen.

Die pädagogischen Fachkräfte bieten verschiedene Bausteine an, die wahlweise auch einzeln oder an bestimmten Tagen gebucht werden können.

– Der Schwerpunkt der Betreuung liegt in der unterstützenden Hausaufgabenbetreuung und -hilfe, sowie der Vorbereitung auf Klassenarbeiten.

– Es gibt täglich ein frisch zubereitetes Mittagessen.

– Nach den Hausaufgaben können die Kinder das vielfältige Freizeitangebot der Einrichtung nutzen. Dazu gehören Sport und Spiele, Trial- und Tanzgruppe, Hip Hop-Workshops und Kreativangebote.

– Die Betreuungszeiten sind Montags bis Freitags von 12:00 bis 16:30 Uhr.

– In den Ferien ist die Einrichtung geöffnet und bietet den Kindern ein abwechslungsreiches Ferienprogramm.

Weitere Informationen unter:

Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel, Friedensstraße 29, 51147 Köln

Tel.: 02203/21008

Mail: info@grengel.jugz.de

Mit dem Rad linksrheinische Veedel erkunden

Am 13.05.2010 wiederholt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC), Stadtteilgruppe Köln-Porz, wegen der großer Nachfrage die Radtour vom 18.04.10. „Auf Schleichwegen durch das linksrheinische Köln“.

Die abwechslungsreiche Radtour durch das südliche Stadtgebiet bietet eine Vielzahl von Eindrücken. Die Route führt auf zum Teil unbekannten Wegen und Straßen durch die Vororte, vorbei an Sehenswürdigkeiten aus Kunst, Kultur und Geschichte. Es ist eine Rundfahrt durch die verschiedenen Veedel mit ihren unterschiedlichen Mittelpunkten.
Anmeldung und weitere Informationen beim Tourenleiter Wolfgang Kubasiak, Tel. 0171 49 44 932. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

Stille in der Kapelle: „Kein Platz für Neger ?“

Stille in der Kapelle: „Kein Platz für Neger ?“

Phillip Erdle, Hausherr und Mitorganisator der Talkrunde des Landtagskandidaten Jochen Ott in der Zündorfer Klosterkapelle konnte sich über ein „volles Haus“ freuen. Denn Jochen Otts Stargast des gemütlichen Abends war kein Geringerer als der Journalist und Enthüllungsautor Günter Wallraff, der über 50 Besucher in die Kappelle gezogen hatte …