Porzer Bürgervereine

Ausbau Loorweg/Ranzeler Straße mit Kreisverkehr

Logo_Ensemble

Bürgerverein Zündorf e. V. berichtet über einen Erfolg

Herr Reiner Lindlahr, 2. Vorsitzender des Bürgervereines Zündorf e. V. berichtet über den Abschluß der Bauarbeiten des Verkehrs-Kreisels Ankergasse/Loorweg/Ranzeler Straße in Oberzündorf.

Was lange währt, wird nun (fast) gut.

Die Straßenbauarbeiten zur Umsetzung der bereits 2008 beschlossenen fertigen Ausbauplanung für die Straßenabschnitte entlang des Neubaugebietes Loorweg/Ranzeler Straße ( 1. Bauabschnitt Zündorf-Süd! ) sind inzwischen abgeschlossen.

IG Langel berichtet über den Info-Tag am 14. August 2016

G. Matthiae, 1. Vors. IG Langel
Pünktlich mit dem 11-Uhr-Glockengeläut von St. Clemens, begann am 14. August 2016 in Langel der Infotag 2016. Viele Kirchgänger nutzten die Gelegenheit und ließen sich u.a. zum Thema „Starkregen“ beraten. Dazu hatten die Stadtentwässerungsbetriebe Köln StEB ihren Fachmann Ingo Schwerdorf mit seinen Mannen entsandt. An Modellen von „Rückstauklappen“ in unterschiedlichen Größen ließ man sich die Funktionen erklären. Entsprechende Broschüren und Prospekte gaben Hinweise für einen „Selbstschutz“ am eigenen Haus.

Engagement des Urbacher Bürgervereines e. V. im Bereich „City Airport Cologne“

UBV

City Airport Cologne

Auf Grund der Initiative des Urbacher Bürgervereins e. V. konnte erreicht werden, dass innerhalb kürzester Zeit eine Beschilderung „Durchfahrt verboten für LKW über 3,5 Tonnen“ im Bereich der Erschließungsstraße des neuen Gewerbegebietes „City Airport Cologne “ in Urbach durch die Straßenbaubehörde der Stadt Köln aufgestellt wurde.

Bürgerverein Zündorf e.V. veranstaltet am 31.08.2016 eine Bürgerversammlung

Der Bürgerverein Zündorf e. V. lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger für den 31. August 2016 zu einer Bürgerversammlung ein.

Beginn 19.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

Einlaß ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort: Aula Schulzentrum Heerstraße, Zündorf

Themen werden u.a. sein:

►        Zündorf heute ( 10-Punkte-Programm )

►        Sachstand der Planungen zu Zündorf-Süd und zum jetzigen Start des 2. Bauabschnittes

►        Umweltfolgen einer massiven Neubebauung ( Artenschutz, Böden, Erholung, Klima, Wasser )

►        ÖPNV ( Linie 7 + S-Bahn ), Individualverkehr

Aus der Arbeit des Urbacher Bürgervereines e.V. – riesige Begeisterung, tolles Wetter und ein großzügiger Sponsor

viele lachende Gesichter
Graffiti-Kids setzen im Urbacher Zentrum farbige Akzente

Eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen aus der Glashütte haben sich in der vergangenen Woche daran gemacht, unter der Leitung des Pädagogen Felix Bagusch die grauen Pflanzkübel auf der Kaiserstraße in Urbach mit Pinseln, Farbrollen und jeder Menge Spraydosen bunt zu gestalten. Während es am ersten Tag noch hieß, die unauffälligen Betonbehältnisse sorgfältig abzukleben, mit Tiefengrund zu imprägnieren und mit Fassadenfarbe zu grundieren – eine schweißtreibende und eher zähe Arbeit –, konnten die Jugendlichen in den Folgetagen ihrer Phantasie freien Lauf lassen und die von ihnen selbst entwickelten künstlerischen Ideen umsetzen.