Porzer Bürgervereine

Gut für Rollatoren und Rollstühle: Absenkungen von Bordsteinen in Urbach

Im Bereich Brucknerstraße/ Beethovenstraße Porz Urbach wurden auf Veranlassung des Urbacher Bürgervereins die Bürgersteigkanten an mehreren Stellen abgesenkt. Die fehlenden Bürgersteigabsenkungen waren dem Urbacher Bürgerverein bei einer Begehung Mitte Februar diesen Jahres aufgefallen.

Die Vorsitzenden Simin Fakhim und Jochen Reichel überzeugten sich vor Ort von den Gegebenheiten, fertigten Fotos an und wendeten sich mit einem Schreiben,  in dem der UBV die Notwendigkeit der Bürgersteigkantenabsenkungen- insbesondere für ältere Passanten mit Rollatoren- ausführlich begründete und der Fotodokumentation an das Amt für Straßen – und Verkehrsentwicklung.

Langel „putzt munter“

Es war mal wieder soweit – mit Rasenmäher, Laubbläser, Fächerrechen, Harke, Besen und Gartenschere wurde am 23. Mai 2020 wieder einmal Ordnung geschaffen. Die Wildkräuter hatten in der Zwischenzeit die Oberhand gewonnen, obwohl einzelne Mitglieder des Bürgervereines auch schon im März und April 2020 an unterschiedlichen Nachmittagen und an einem Samstagvormittag die Stauden zurückgeschnitten und das Abgeblühte entsorgt hatten. Die AWB mußte etliche Mülltüten abholen. Der nächste Pflegetag ist nun am 27. Juni 2020, wo helfende Hände benötigt werden.

Wie auch die anderen Langeler Vereine ihre Feste absagen mußten, entschloss sich ebenfalls der Vorstand des Bürgervereines Porz-Langel e.V. dazu, sowohl die Mitgliederversammlung als auch das Sommersonnenwendefest in den September 2020 zu verschieben.

Mehr kann man nachlesen auf der Homepage  http://buergerverein-porz-langel.de/in-2020/

Eichenprozessionsspinner -> Kontakt kann zu Gesundheitsschäden führen

Bereits vor einiger Zeit hat die Stadtverwaltung – Amt für Landschaftspflege und Grünflächen – auf die Aktivitäten des Eichenprozessionsspinners unter https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/21821/index.html hingewiesen.

Wir möchten alle, die in Zündorf – Nähe Schrebergärten – unterwegs sind oder in Langel den Spielplatz „Frongasse“ nutzen möchten, darauf hinweisen, dass Bäume befallen sind.

Die Nutzung des Spielplatzes „Frongasse“ kann nur auf eigene Gefahr geschehen – das Areal ist ausgewiesen und mit Warnhinweis versehen “ http://buergerverein-porz-langel.de/ „. Die informierten Dienststellen sind morgen früh wieder besetzt.

Weitere öffentliche Mülleimer in Urbach

Erfolg mit Hindernissen

Nach gut einem Jahr ist es endlich soweit. Auf Initiative des Urbacher Bürgervereins wurden im Bereich des Verbindungsweges zwischen Mühlenweg und Josef-Broicher-Straße im Gewerbegebiet Airport City Cologne drei neue Mülleimer installiert.

Die Aufstellung dieser drei Mülleimer war eine eher „schwere Geburt“ , so die erste Vorsitzende des Urbacher Bürgervereins Simin Fakhim. Die ersten Planungen zu diesem Projekt begannen bereits vor gut einem Jahr. Zunächst mussten die Eigentumsverhältnisse der dort vorhandenen Grundstücke und damit die Zuständigkeiten durch intensive Recherchen geklärt werden. Im Anschluss daran folgten unzählige Telefonate mit AWB und Stadtverwaltung sowie diverse Ortsbegehungen.

In den letzten Monaten erreichten uns wiederholt Anrufe aus der Bürgerschaft mit Hinweisen auf die starken Verschmutzungen in diesem Bereich. Wir konnten die besorgten Anrufer leider nur vertrösten und berichten, dass die Mülleimer seit langer Zeit bestellt sind. Oft wird verkannt, dass zwischen der Idee und der letztendlichen Umsetzung eines Projekts zumeist ein holpriger, langer Weg mit einigen Hindernissen liegt. Aber wir sind hartnäckig, ergänzen die beiden Vorsitzenden Simin Fakhim und Jochen Reichel.

Letztlich ist das Ziel erreicht, und der Urbacher Bürgerverein ist froh, dass ein weiteres Projekt im Kampf gegen die Vermüllung erfolgreich abgeschlossen werden konnte.