Elfriede Thoma

Urbach ist auf den Hund gekommen

Allen Sturmtiefs und Unwettern zum Trotz wird es langsam aber sicher wieder Frühling und damit auch das Urbacher Zentrum wieder grüner und bunter. Damit auch weiterhin alle etwas von der bunten Bepflanzung haben, wurden in den zwei Beeten an der Ecke Kaiserstraße/Am Schwanebitzer Hof neue Hinweisschilder des Urbacher Bürgervereins (UBV) aufgestellt. Die Aktion zum besseren…

Porz-putzt-munter-Aktion am 30. März 2019

Auch dieses Jahr plant die Vernetzung der Porzer Bürgervereine und des Bürgervereins Poll sowie der Orts-und Interessengemeinschaften in Anlehnung an die AWB-Aktion „Kölle putzmunter“ eine Aufräumaktion in mehreren Porzer Ortsteilen und Poll unter dem Motto „Porz putzt munter “, und zwar am Samstag, den 30.03.2019. In Gruppen wird – in im Vorfeld festgelegten Arealen –…

Urbach: Absenkung der Bürgersteigkanten im Einmündungsbereich Tasso-/Wertherstraße

In der Egmontstraße in Urbach wurden auf Veranlassung des Urbacher Bürgervereins die Bürgersteigkanten im Einmündungsbereich Tasso- und Wertherstraße abgesenkt. Der UBV erhielt Anfang Oktober 2018 die Eingabe einer engagierten Anwohnerin und ging dieser sogleich nach. Die Vorsitzenden Simin Fakhim und Jochen Reichel überzeugten sich vor Ort von den Gegebenheiten, fertigten Fotos an und wendeten sich…

Zwischen Porz und Rodenkirchen -> gute Chancen für Buslinie über den Rhein

Der Kölner Stadtanzeiger veröffentlichte hierzu am 14.02.2019 einen Artikel: Porz/Poll/Rodenkirchen – Eine Buslinie über die Autobahnbrücke zwischen Poll und Rodenkirchen könnte in absehbarer Zeit Wirklichkeit werden. Im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden folgten die Politiker einer entsprechenden Eingabe der Vernetzung Porzer Bürgervereine. Damit stellten sich die Parteien gegen die Empfehlung der Verwaltung, die eine solche Busverbindung…

Letzte Chance für Porzer Wünsche zur Gestaltung der Freiflächen in der Innenstadt

Das Bündnis Porz-Mitte, eine Bürgerinitiative mit mehr als 300 Mitgliedern, die sich der Revitalisierung der Porzer Innenstadt widmet, lädt alle Mitglieder und Interessierten zu einem offenen Arbeitstreffen am 28. Januar 2019 um 19:30 Uhr in der AWO Porz, Glashüttenstr. 18, ein. Bei diesem Treffen sollen konkrete Ideen für die Gestaltung der Platzflächen und öffentlichen Räume…

Weihnachtsbaum und Lichterketten für die Feuerwache 7

Wie schon in den vergangenen Jahren, bescherte der Urbacher Bürgerverein auch in den vergangenen Dezembertagen 2018 der Feuerwache 7 an der Kaiserstraße einen Weihnachtsbaum. Festlich geschmückt, verströmte die stattliche Tanne nun weihnachtliche Atmosphäre im Gemeinschaftsraum unserer Berufsfeuerwehr. Zum mittlerweile traditionellen Gruppenfoto versammelte sich das Team um den neuen Wachvorsteher, Herrn Alexander Abels, um sich beim…

KG Rut-Wiess-Löstige Langeler e.V. informiert

Auch in der Session 2018/2019 wird es in Porz-Langel unter dem neuen Motto „Rut-Wiess-BUNT!“ wieder den traditionellen Karnevalsumzug am Rosensonntag durch den schönsten und südlichsten Porzer Stadtteil, wie es die Langeler auch gerne selbst bezeichnen, geben. Der Zugleiter Marco Geister lädt im Namen der Karnevalsgesellschaft zu der am 15.01.2019 sowie am 19.02.2019 jeweils um 19:30 Uhr in…

Neue Rosenbeete für Urbach

In Urbach wurden zwei weitere Grünflächen durch den Urbacher Bürgerverein saniert. Neben einem unscheinbaren Grünstreifen in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Bushaltestellen an der Kaiserstraße wurde auch eine vernachlässigte Fläche an der Ecke Breslauerstraße/Frankfurterstraße neu gestaltet.

Am 1.12.2018 zum letzten Mal in 2018 für ein gepflegtes Langel

Auch an unserem letzten Pflegetag, wie bereits an den vergangenen in diesem Jahr, konnten wir ohne Regen mit großer Unterstützung von Herrn H. Ropers vom TuS Langel mittels Laubbläser bei angenehmen Temperaturen auf der „Grünfläche An St. Clemens“, beim „Eulenplatz und -brunnen“ und am „Parkplatz“ gemeinsam dafür sorgen, dass weder Laub noch Unrat unsere Dorfmittelpunkte…

Neue Winterbepflanzung

Der vergangene Sommer war nicht nur außergewöhnlich warm, sondern auch unglaublich lang. Für sonnenhungrige mediterrane Pflanzen also die besten Voraussetzungen. Und so zeigten sich die vom Urbacher Bürgerverein gepflanzten rosa Dipladenien vor der Sparkassenfiliale an der Kaiserstraße bis Anfang November überaus blühfreudig und farbenfroh. Ohne die regelmäßige Versorgung mit Wasser durch den Hausmeister und Vereinsmitglieder…