Elfriede Thoma

Who is Who in Urbach und Elsdorf – Erste Straßen-namenzusatzschilder

Bereits im vergangenen Jahr hatte Friedhelm Speck, Mitglied des Urbacher Bürgervereins e.V., die Anregung gegeben, Namenzusatzschilder an ausgewählten Straßen in Urbach und Elsdorf anbringen zu lassen. Die schmalen Tafeln, die unterhalb des eigentlichen Straßenschildes montiert werden, informieren darüber, welche Persönlichkeit sich hinter dem einen oder anderen Straßennamen verbirgt und enthalten wichtige biografische Angaben zu den…

Ergebnis der 2. MV 2017 der IG Langel e.V. -> jetzt Bürgerverein Porz-Langel e.V.

Frau Thoma eröffnete als Sitzungsleiterin die 2. Mitgliederversammlung 2017 und freut sich mit ihrer Vorstandskollegin und ihrem Kollegen darüber, dass 12 Mitglieder der Einladung gefolgt sind. Dem erkrankten 2. Vorsitzenden, Gerd Matthiae, übermittelte sie herzlichste und baldige Genesungswünsche. Den Anwesenden wird erläutert, dass sich der Mitgliederbestand durch die im 1. Halbjahr 7 neu Hinzugetretenen wie…

Verkehrschaos in Porz?

Bürgerverein Zündorf fordert Lösung zur Verhinderung eines Verkehrschaos Die Stadtverwaltung hat in der Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 16.05.2017 darüber informiert, dass Ende 2017/Anfang 2018 – der Umbau der Steinstraße inkl. der Kreuzung mit der Hauptstraße, – der Abbruch der Hertie-Immobilie inkl. der Tiefgarage und – der Neubau des Porzer Zentrums zeitgleich beginnen sollen. Dies…

Urbacher Bürgerverein e.V. übergibt 1.000,00 € Spendenscheck für „Tischlein deck dich“

Der Urbacher Bürgerverein e.V. unterstützt erneut mit einer großzügigen Spende ein Projekt der Glashütte in Porz-Zentrum. Das von dem Jugend- und Gemeinschaftszentrum Glashütte organisierte und durchgeführte Projekt “ Tischlein deck dich“ findet in den Herbstferien 2017 statt. Es dient dazu, Kinder und Jugendliche verstärkt an Ernährung und Kunst heranzuführen sowie ihr schöpferisches Potential zu entdecken und…

IG Langel wird in „Bürgerverein Porz-Langel e.V.“ umgewidmet

Anläßlich der Mitgliederversammlung am Abend des 23. Juni 2017 wurde in sehr harmonischer Runde eine Satzungsänderung besprochen. Diese beinhaltete auch eine Namensänderung. Die Satzungsänderung wurde einstimmig beschlossen, somit wird es zukünftig auch in Langel einen Bürgerverein geben. Die Pressemitteilung zu dieser Mitgliederversammlung wird zu gegebener Zeit veröffentlicht werden.  

Auengewässer an der Frongasse in Langel

TIERE MANGELS WASSER IN NOT BEDROHTE FLORA UND FAUNA IM LANGELER LANDSCHAFTSSCHUTZGEBIET Die „Erste-Hilfe-Massnahme“ über Pfingsten war lediglich der berühmte „Tropfen auf den heißen Stein“, weil bereits nach knapp drei Tagen die Frischwasserzufuhr, die ohnehin nur den südlichen Teich befüllte, gekappt wurde. So sah es vor zwei Wochen aus, der jetzige Zustand treibt einem die Tränen in…

Bürgerverein Zündorf e.V. moniert nach wie vor fehlende Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur

Zündorf-Süd -> Baubeginn für den 2. Bauabschnitt Der Bau des 2. Bauabschnitts Zündorf-Süd hat begonnen, ohne dass etwas von den lange versprochenen Verbesserungen der Verkehrsinfrastruktur in Angriff genommen wurde. Im Bereich der Houdainer Straße/Zum Stumpfen Kreuz sind die Bagger angerollt. Hier entstehen als Baugebiet „Zündorfer Gärten“ 27 Einfamilienhäuser.

„Bürgerhaushalt“ – Instrument mit Alibifunktion?!

Leserbrief zum Thema „Bürgerhaushalt“ Der Umgang mit dem Instrument „Bürgerhaushalt“ seitens Politik und Verwaltung macht dieses im Ansatz gute Mittel einer Bürgerbeteiligung zur Farce! So hatte der Vorschlag für einen Fuß- und Radweg auf dem Loorweg zwischen Zündorf und Langel den 3. Platz unter allen Vorschlägen aus dem Stadtbezirk Porz erreicht. Diese Maßnahme wird schon seit…

Auswirkungen der Machbarkeitsstudie / Verkehrsgutachten auf unser Klima

      Sehr enge Zusammenarbeit  zweier Betroffener    die Hoffnung auf fairen und ehrlichen Umgang mit Porzer Bürgern / Steuer-zahlern / Wählern –> zusammengefallen, wie ein Kartenhaus wieder einmal werden unsere Wünsche nicht erfüllt –> Langel, Libur, Lind, Wahn, Wahnheide und Zündorf sollen wohl keine brauchbaren Lösungen der seit langem massiv bestehenden Verkehrsprobleme bekommen? Wer die…

Bürgerverein Zündorf e.V. bepflanzt Kreisel in Oberzündorf

„Tolle Mitmachaktion in Zündorf“ Bei herrlichem Sonnenschein wurde am Samstag, 13. Mai 2017, mit zahlreichen Helfern aus den Reihen des Zündorfer Bürgervereins der neue Kreisel am Loorweg/Ranzeler Straße bepflanzt und gestaltet. Da die Stadt Köln erklärt hatte, dass sie hier nur einen Baum pflanzen werde, hatte sich der Bürgerverein auf die Suche nach einem Sponsor…