Porzer Bürgervereine

KG Rut-Wiess Löstige Langeler feiert Wiesenfest

Die Löstigen Langeler freuen sich aufs Wiesenfest.

In diesem Jahr findet das traditionelle Wiesenfest der KG Löstige Langeler bereits vom 24.-26.06.2022 auf dem Festplatz neben dem Spielplatz am Langeler Lido statt. Wie gewohnt, ist für gute Musik, leckeres Essen und gekühlte Getränke gesorgt.

Am Freitag, den 24. Juni 2022 treffen sich die Langeler Ortsvereine um 18:00 Uhr in der Gaststätte „Zur Alten Schmiede“ um gemeinsam, unter musikalischer Begleitung des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Porz-Langel, ihren Ausmarsch zum Wiesenfestplatz zu starten. Gegen 19:00 Uhr werden die Vorsitzenden der Ortsvereine am Festplatz gemeinsam den Fassanstich vornehmen. Mit dieser Geste wollen die Löstigen Langeler die Geschlossenheit des Dorfes würdigen, getreu dem Motto #OneDorf_OneLove.

Auch Langel steht in voller Blüte

1. Pflegetag in 2022

Im Herbst letzten Jahres hatten wir an etlichen Samstagen sehr viele Blumenzwiebeln eingepflanzt.

Das Ergebnis sind – nachdem die Schneeglöckchen und Krokusse bereits abgeblüht sind – die farbenprächtigen Hyazinthen und Narzissen, bevor in ein paar Tagen auch die Tulpen blühen werden.

Auch der Kriechrosmarin hat bereits zum 1. Mal Blüten angesetzt.

Wir sagen DANKE → dem Grünflächenamt der Stadt Köln für die Bereitstellung der Zwiebeln und Herrn Bäuml vom Ortsring Eil für die Koordination bei der Beschaffung.

Da die Wildkräuter zwischen der wunderschönen Blumenpracht noch nicht sehr üppig waren, konnten wir sie schnell auszupfen. Veblühtes wurde in Form geschnitten, Unkraut entfernt, altes Laub zusammengefegt und dann in 3 Mülltüten für die AWB eingefüllt, zu Hause deponiert und am Porz-putzt-munter-Tag 2022 nach Urbach gebracht.

 

Langeler Karnevalsfenster 2022 und Motto der kommenden Session

Session in Langel nun auch beendet – Motto 2023 verkündet

Die Mitglieder der KG Rut-Wiess Löstige Langeler trafen sich Anfang April zur verspäteten Sessions-Abschluss-Feier in ihrem Vereinslokal „Zur Alten Schmiede“.

Da das traditionelle Fischessen in diesem Jahr krankheitsbedingt abgesagt werden musste, traf man sich zum gemeinsamen Angrillen, um auf die Session zurückzublicken. Präsident Tom Pfeiffer tat dies in seiner bekannten kurzweiligen Art zu Beginn des Treffens und hatte viele Lacher auf seiner Seite. Er gab weiter einen Ausblick auf die geplanten Aktionen der KG in dieses Jahr.


Bevor am Grillbuffet des Schmiedes-Teams um Martina Doufrain und Thomas Kern zugeschlagen werden konnte, bekamen die Neumitglieder ihren Mitglieder-Pin und wurden im Kreise der KG-Familie herzlich aufgenommen. Dabei wurden auch die Gewinner des schönsten Karnevalsfensters ermittelt.

Zum Abschluss des Abends übergab Zugleiter Daniel Weber die Zugleiterlaterne traditionell wieder an den Präsidenten zurück und enthüllte das neue Motto für die Session 2023.

Lust am Musizieren?

Der Spielmannszug braucht neue Mitglieder. Wer Lust hat, einfach Kontakt aufnehmen.

Homepage: www.spielmannszug langel.de

eMail: spmz langel@web.de

Zugführer Horst Dähling + Jugendwart Alex Pabst
Mobil 0176.54418339          Mobil 0178.6582091

Fastelovend 2022 in Langel

Wettbewerb „Das schönste Karnevalsfenster“ vom 24. bis 28. Februar 2022

„67 Johr, Fastelovend wie hä es un wor!. . . jetz ehts räch!“

Die KG Rut-Wiess Löstige Langeler ruft zum Wettbewerb „Das schönste Karnevalsfenster in Langel“ auf.

Wer kennt sie nicht, die schön geschmückten Fenster in der Advents- und Weihnachtszeit. „Warum denn nicht auch zum Karneval“, so Vorsitzende Marion Neumann „gerade in der jetzigen Zeit, wo das Karnevalfeiern nicht immer so einfach ist.“

Die KG Rut-Wiess Löstige Langeler hat sich darum entschlossen, einen kleinen Wettbewerb ins Karnevalsleben zu starten.

Die KG ruft alle Langeler auf, ihre Fenster im Zeitraum von

Weiberfastnacht 24.02.2022 bis Rosenmontag 28.02.2022 schön bunt karnevalistisch zu schmücken

und ein Foto davon, mit den Hashtags #loestigelangeler und #onedorf_onelove, auf der Facebook- oder Instagram-Seite der KG zu teilen. Nähere Infos dazu findet man auf der Homepage bzw. auf Facebook und Instagram.

Der KG Vorstand wird unter allen Teilnehmern eine Vorauswahl treffen, die Sieger bestimmen die Mitglieder während des Fischessens Anfang März.

Mit jecken Grüßen
der Vorstand
geschaeftsstelle@kg-loestige-langeler.de
www.kg-loestige-langeler.de

Porz hat sein Tempo im Griff

Hans Baedorf installiert ein Display (Foto: Vernetzung der Bürgervereine)

Das Projekt “ Porz hat sein Tempo im Griff “ der vernetzten Gemeinschaft der Porzer Bürgervereine gibt es nunmehr schon seit fünf Jahren. Hierbei werden Displaysysteme, die die Geschwindigkeit der Fahrzeuge messen (sogenannte Smiley Geräte) an vorab ausgewählten und genehmigten Standorten im gesamten Stadtbezirk über einen ausgeklügelten Rotationsplan an Lichtmasten der RheinEnergie befestigt. Die Geräte werden über Bluetooth von Simin Fakhim auf den jeweiligen Standort programmiert. Hier müssen Geschwindigkeitslimits, Sensitivität u.a. eingestellt werden.

Alle vier Wochen werden die Display-Geräte, die Eigentum der Vernetzung sind und durch Spendengelder finanziert wurden, in den verschiedenen Porzer Ortsteilen (der oben genannten Bürgervereine) von den beiden Sprechern der Vernetzung – Simin Fakhim und Hans Baedorf – umgehängt. So sind die Auflagen der Stadt Köln.

Das Projekt läuft mit vollem Erfolg, berichten die beiden Sprecher der Vernetzung. Sie werden auf ihren Touren immer wieder von Anwohnern und Verkehrsteilnehmern positiv auf das Projekt und insbesondere auf dessen Wirkung angesprochen.

„Mittlerweile haben wir eine Genehmigung für 36 Standorte erhalten“, so Fakhim. Hier stellte sich aber während der Nutzung heraus, dass nicht alle gleich gut geeignet sind.

Im Sommer verdecken z.B. herabhängende Äste das Display, oder die Lichtmaste stehen zu nah an den Hauswänden, so dass das Display nicht angebracht werden kann, ergänzt Baedorf.

Deshalb wurden jetzt nochmals sechs weitere Standorte beantragt und von der Stadtverwaltung zeitnah genehmigt. Darunter zwei neue Standorte in Zündorf sowie jeweils ein weiterer Standort in Langel, Poll, Porz-Mitte und Urbach.

Die Mitgliedsvereine der Vernetzung sind die Bürgervereine  von Ensen Westhoven, Gremberghoven, Langel, Libur, Poll, Porz Mitte, Urbach, Wahn-Wahnheide-Lind, Zündorf und der Förderkreis Rechtsrheinisches Köln.