Besichtigung des Restaurierungs- und Digitalisierungzentrums Lind

Der CDU-Ortsverband Wahn/Wahnheide/Lind/Libur lädt ein zu einer Führung durch das Restaurierungs- und Digitalisierungszentrum (RDZ) des Historischen Archivs der Stadt Köln in Porz-Lind. Der Termin ist Ende Oktober, um vorherige Anmeldung wird gebeten.

In diesen hochmodernen Werkstätten werden seit Anfang 2011 die geborgenen Schätze des eingestürzten Historischen Archivs gereinigt, gefriergetrocknet, restauriert, digitalisiert und aufbewahrt. Etwa 90 städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier, überwiegend an der Reinigung und Restaurierung des Archivgutes. Die Teilnehmer erhalten in einer ca. eineinhalbstündigen Führung einen Einblick in die Arbeitsabläufe und Hintergründe dieser Jahrhundertaufgabe.

Eine vorherige Anmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich.und unter Tel. 68519 möglich. Am Samstag, den 27.10.2012 um 14.00 Uhr ist für alle angemeldeten Teilnehmer Treffpunkt vor der Warenausgabe des Möbelhauses PORTA (Frankfurter Str. 50, 51147 Köln, auf dem PORTA-Parkplatz ganz links). Anmeldeschluss ist der 22. Oktober 2012.

Möchten Sie diesen Beitrag kommentieren?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


zwei + = drei