Escht Kabarett unplugged

Schnappschuss vom 31. Mai 2012

Am Donnerstag, 13.September, geht die sieben-unddreißigste Vorstellung der  Kölner Kultreihe im Engelshof über die Bühne (Schirmherr Jürgen Becker) Ungleich. Integrativ. Absurd.” (WDR)

Als Gäste laufen auf der Bühne auf: Luke Mockridge – der Sonnyboy der Kabarett & Comedy-Scene liefert den jugendlichen Elan im generationsübergreifenden Kabarett. Christopher Köhler mit dem witzigen “Sendungsbewußtsein” eines hinterlistigen Comedians. Christian Gottschalk, der mit gepflegten Worten die ungepflegten Dinge der politischen Gipfelstürmer kommentiert. Durch das Programm führt unerbittlich der Bühnenköbes Christian.

Einlass:19:30 h  Beginn: 20:00 h Eintritt: 5 € an der
Abendkasse.

Möchten Sie diesen Beitrag kommentieren?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − acht =