Bilderbuchmuseum läßt die Puppen tanzen…

Ausstellung zur “Augsburger Puppenkiste

Originalillustrationen zu »Räuber Hotzenplotz« oder »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer«, Bilder zu  »Urmel aus dem Eis« und Originalpuppen aus der Augsburger Puppenkiste zeigt gerade das Bilderbuchmuseum auf Burg Wissem in Troisdorf. Der »Augsburger Puppenkiste«, die Generationen von Kindern begeisterte, liegen zum Teil Textbücher zugrunde, die ausschließlich für die Umsetzung im Puppentheater verfasst wurden. Aber auch bereits bekannte und beliebte Kinderbücher wurden fürs Theater bearbeitet. Diesen widmet sich die Ausstellung im Besonderen. Ein umfangreiches Begleitprogramm macht die Ausstellung zu einem spielerisch unterhaltsamen und zugleich informativen Museumsereignis.

Die Ausstellung läuft bis 02. September und bietet sich als Ferienprogramm für Zuhause an.

Geöffnet
Dienstag bis Freitag:  11 Uhr bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertags:  10 Uhr bis 18 Uhr

 

Möchten Sie diesen Beitrag kommentieren?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


+ fünf = neun