Mittwochskino

Mi, 27.05.15         A BLAST – AUSBRUCH In dieser griechischen Gegenwarts-Geschichte, die aktueller ist denn je, gehen das Absurde und Tragische zwischen den Menschen Hand in Hand und eine kaum sichtbare Zartheit und Sehnsucht versteckt sich hinter der schrecklichen Realität: Maria rast in ihrem donnernden Geländewagen über eine Autobahn irgendwo in Griechenland. Sie ist allein. Hinter…

Neuauszählung: Folgen für Stadtratsmehrheit und Jochen Ott

Die Neuauzählung des Rodenkirchener Briefwahlbezirks zum Stadtrat 2014 durch den Wahlaussschuss führt zu einem neuen Stimmenzahl-Ergebnis. Dies wiederum ändert ab sofort die Sitzverteilung im Rat der Stadt Köln: Auf die CDU entfällt ein weiterer Sitz, die SPD verliert einen Sitz. Jochen Ott – SPD-Parteichef, Landtagsabgeordneter und Kandidat für den nächsten Oberbürgermeisterposten –  hatte bislang diesen…

Historischer Vortrag in der Lukaskirche

Am 20. Mai, um 18 Uhr, laden der Förderverein der Lukaskirche Köln Porz e.V. (Vorsitzender Dr. Klaus-Dieter Kleefeld) und der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz zu einem Vortrag zum Thema: „Preußen, die Rheinprovinz und die Evangelische Kirche in Porz; 130 Jahre untertänige Dankbarkeit, Ängste und Vergessen“ in den Gemeindesaal der Lukaskirche ein. Den Vortrag…

KiTa-Streiks ab Montag

Nach der Urabstimmung der Gewerkschaften wurde entschieden, dass die Kitas der Stadt Köln ab kommenden Montag, 11. Mai 2015, zwei Wochen lang bestreikt werden. Rund 4.000 städtische Beschäftigte sind dazu aufgerufen, ihre Arbeit niederzulegen. Nach derzeitigem Stand werden 150 Einrichtungen komplett schließen, 7 Kitas sind komplett geöffnet, 72 im Teilbetrieb. Etwa 2.000 der knapp 17.000…

Ein wichtiger Schritt für Porzity

Lutz Tempel

Teilaufhebung des BebauungsplansIn der Sitzung der Bezirksvertretung am 30. April 2015 wurde mit einstimmigem Beschluss der Teilaufhebung des bestehenden Bebauungsplans für Porz-Mitte zugestimmt. Dieser Bebauungsplan war 2013 beschlossen worden, um mögliche negative Entwicklungen durch den Leerstand zu verhindern. Dr. Simon Bujanowski, Vorsitzender der Porzer SPD-Fraktion erläutert: „Nachdem die Stadt das Kaufhaus auf Intervention von Jochen…

SPD begrüßt ehrenamtliches Engagement

Lutz Tempel

Porzer RheinuferIn der letzten Bezirksvertretungssitzung wurde mitgeteilt, dass die Errichtung des Pavillon-Dachs an der Ufertreppe am Porzer Rheinufer nunmehr gesichert ist. Die Arbeitsleistung wird ehrenamtlich von zwei Handwerksbetrieben übernommen, das benötigte Material stellt die Stadt Köln bei. Die Porzer SPD freut sich darüber, dass es so gelingt, den Pavillon wieder im historischen Stil herzurichten, obwohl…

Kölnbäder – Öffnungszeiten

Am morgigen 1. Mai hat öffnet die Badelandschaft des Zündorfbads von 10 – 21 Uhr, die Sauna schon ab 9 Uhr. Die Badelandschaft des Höhenbergbads öffent von 9 – 17 Uhr, die Sauna hingegen erst ab 10 Uhr. Das Wahnbad ist am 1. Mai geschlossen. Die Saunalandschaft des Wahnbads bleibt dann den ganzen Sommer hindurch…

Bürgersprechstunde der SPD

Elfi Scho-Antwerpes (SPD), erste Bürgermeisterin der Stadt Köln und Ratsfrau für Porz-Mitte, Zündorf und Langel lädt am 07. Mai zur Bürgersprechstunde ein. Teilnehmen wird daran auch Lutz Tempel, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung Porz. „Ich suche den direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern meines Wahlkreises. So erfahre ich, was sie bewegt, was…

Besprechung am Bauzaun der Porzer Mauer

Der Bürgerverein Porz-Mitte ist vorläufig zufrieden mit dem Ergebnis der Besichtigung am Bauzaun der Porzer Mauer. Der Bürgerverein Porz-Mitte hatte sich wegen der katastrophalen Situation mit dem Bauzaun an Herrn Belke um Unterstützung gewandt. Gerd Neweling hat den Ortstermin am 14. April 2015 bestätigt.Für den Bürgerverein war wichtig, dass der Amtsleiter Norbert Becker „mit ins…

Amtsschimmel: Frau Rekers und kein Ende

Der Förderverein des Bauspielplatzes Senkelsgraben in Wahnheide e.V. hatte der für Flüchtlinge und deren Integration zuständige Kölner Umweltdezernentin und OB-Kandidatin Henriette Rekers ein offenes Betreuungsangebot für die neuen Wahner Flüchtlingsfamilien wie hier veröffentlicht offeriert: Deren Antwort kam ernüchternd wie folgt und frustriert im Ehrenamt für eine Stadt, die es auf Dauer nicht mehr verdient, dass…

“Ruhige Oase in der Hektik der Zeit”

Der Interkommunale Arbeitskreis Wahner Heide lädt am Freitag, 1. Mai 2015, von 11 bis 17 Uhr zum Wahner-Heide-Tag ein. Traditionell beginnt die Veranstaltung auf dem städtischen Hofgut Leidenhausen, Grengeler Mauspfad, Köln-Porz-Eil, mit einem Umweltgottesdienst um 11 Uhr. Das Leitwort lautet diesmal „Ruhige Oase in der Hektik der Zeit“. Zum Programm des Tages tragen viele in…

Flüchtingsbetreuung in Zündorf

Heute treffen die ersten Flüchtinge in der neuen Unterkunft Zündorf ein. Das Gebäude am Loorweg verfügt über elf abgeschlossene Wohneinheiten für bis zu 80 Personen, die jeweils über eine eigene Küche mit Kochgelegenheit sowie Duschbad und Toilette verfügen und somit mit Blick auf ihre Größe und Ausstattung den seit 2004 geltenden Leitlinien der Stadt Köln…