Flughafen plant verschiedene Erweiterungen

flughafen

Erstmals veranstaltet der Flughafen Köln/Bonn im Februar 2016 drei Informationsveranstaltungen zu geplanten Flughafenerweiterungen. In frühren Jahren wurden sämtliche Erweiterungen ohne Planfeststellungsverfahren einfach vorgenommen und vom Landesverkehrsministerium NRW poisitv beschieden. Doch im Dezember 2014 gab das Bundesverwaltungsgericht den Klagen von zwei Flughafen-Anwohnern Recht und untersagte dem Flughafen die Nutzung des Vorfeld-Teilstücks für den Flugbetrieb bis zum…

Hein plant Edeka-Modernisierung in Zündorf

Zündorf. Die Geschäftszeile an der Houdainer Straße hat in den letzten Monaten nicht viele gute Nachrichten produziert. Schließungen, Kündigungen und Geschäftsaufgaben haben dem Einkaufsstandort nicht gut getan. Im Januar 2015 wechselte der Eigentümer und die anschließenden Verhandlungen über eine Neugestaltung durch den Hauptmieter waren langwierig und schwierig. Jetzt ist aber Besserung in Sicht. Ratsmitglied Anne…

Freitag regelmäßig zusätzlicher Markttag

Zentrum. Erfolgreich verlaufen ist der Test im Porzer Zentrum, den Freitag als zusätzlichen Wochenmarkt-Tag anzubieten. Seit Mitte des vergangenen Septembers lief zunächst eine dreimonatige Testphase, sie wurde auf unbestimmte Zeit verlängert. Nun wird dieser Test in ein Regelangebot überführt. Damit können die Porzer nun im Zentrum Dienstags von 7 bis 13 Uhr, Freitags von 7…

Karnevalsumzüge in Porz

Porzer Karneval 2011

Fünf Karnevalszüge ziehen auch 2016 wieder am Samstag und Sonntag durch Teile des Porzer Stadtbezirks: Samstag, 6. Februar: Veedelszoch Wahn ab 13:00 Uhr, Veranstalter: Interessengemeinschaft Wahner Karneval Aufstellung: Sportplatz/Nachtigallenstraße (Das Hallenbad Wahn bleibt am Samstag daher geschlossen, die BAB-Ausfahrt in Richtung Wahn ist ab 13:00 Uhr gesperrt.) Motto: „Mer fiere all, dat es doch klor,…

Neuer Anziehungspunkt am Porzer Denkmal

pavillon-01

Informationstafel mit den ehrenamtlichen Helfern angebracht Dank der Initiative des Bezirksbürgermeisters a.D. Herrn Willi Stadoll ist das Dach des Pavillon „fast“ fertig und die Informationstafel am unteren Pavillon wurde angebracht. Hier wird kurz und knapp der ehrenamtliche Einsatz von allen Beteiligten für die Sanierung und Wiederherstellung gewürdigt. Das denkmalgeschützte Ensemble soll den Bürgern auch Informationen…

Urbacher Bürgerverein stellt sich vor

Foto1

Urbach. Um sich einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen, wird der Urbacher Bürgerverein e.V.am 02.03.2016 um 19 Uhr eine Bürgersprechstunde in der Aula des Stadtgymnasiums Porz, Humboldtstraße anbieten. Der politisch neutraler Verein setzt sich primär für die Belange der Stadtteile Urbach und Elsdorf ein und hat das oberste Ziel, die Attraktivität und Wohnqualität für die hier lebenden…

Einladung zum Probetraining des Kindertanzcorps

Kindertanzcorps

Das Kindertanzcorps der Blau Wiesse Funke Wahn von 1948 e.V. lädt alle tanzbegeisterten Mädchen und Jungen zwischen 6 und 15 Jahren zum Probetraining ein. Für unser Training und die Choreographie sind Melina Boxberg und Michèle Billotin verantwortlich. Wir haben nicht nur ein karnevalistisches Repertoire auch Hip-Hop ist durchaus ein Bestandteil. Wir sind 20 Mädchen und…

„Ein Vertrag mit Zukunft“

P1000315

Mit dem Ziel der Verbesserung der Situation von Kindern und Jugendlichen in den Porzer Stadtteilen Grengel, Wahn, Wahnheide, Urbach und Lind wurde jetzt ein Kooperationsvertrag geschlossen, der zudem eine Zukunftssicherung und Bestandsschutz für den Bauspielplatz am Senkelsgraben in Wahnheide gewährleistet. Dabei wird eine sozialpädagogische Fachkraft ganzjährig Spiel- und Freizeitangebote sowie Ferienprogramme sowohl auf dem Bauspielplatz,…

Grüne werfen für Koalition in Köln ihre Prinzipien über Bord

Schwarz-Grün stützt Henk van BenthemGemeinsam forderten SPD und Grüne bislang den bedingungslosen Rücktritt Henk van Benthems, der sich 2014 mit rechtsextremer Stimme zum Porzer Bezirksbürgermeister hat wählen lassen. Der Wort- und Tabubruch des Christdemokraten, der vor seiner Wahl eine Unterstützung durch rechtsextreme Parteien öffentlich ausgeschlossen hatte, bleibt nach wie vor bestehen. Jetzt wird er jedoch…

Nachwuchsförderung für Jecken

PorzerPänz

Spendenübergabe an das Kindertanzkorps der KG Närrischer Laurentius Der Präsident des Festausschuss Porzer Karneval Stephan Demmer und Fidelino das Maskottchen des Porzer Karneval übergaben einen Zuschuss an das Kindertanzkorps der KG Närrischer Laurentius im Pfarrheim von St. Laurentius in Ensen. Der Zuschuss aus dem Porzer Pänz Pro-Jeck(t) dem Nachwuchsförderungsprojekt des Festausschuss Porzer Karneval (FAS) stellt…

Frohes Fest und guten Rutsch!

Die Redaktion porzerleben.de wünscht allen Leserinnen und Lesern und allen die auf porzerleben.de veröffentlichen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016! Bis zur ersten Januarwoche tritt die Redaktion von porzerleben in der Ferienzeit deutlich kürzer. Wir bitten um Verständnis. Alle Mitautoren können aber ihre Artikel oder Termine weiter veröffentlichen.

Bezirksvertretung Porz: Keine Beschlussfassungen mehr mit rechtsextremen Mehrheiten

Van Benthem beugt sich dem Druck der SPDKontrovers diskutierte die Porzer Bezirksvertretung gestern eine Beschlussfassung aus der vorherigen Sitzung. Diese war per Mehrheit durch die entscheidende Stimme einer rechtsextremen Partei zustande gekommen. Dies widerspricht allerdings den Grundsätzen, die sich die Porzer Bezirksvertretung im vergangenen Jahr gegeben hat. Auf Intervention von SPD-Fraktionschef Dr. Simon Bujanowski hatte…