Bezirk

Politik im Stadtbezirk Porz

Porzer Grüne fordern Rücktritt

Entgegen der Meldungen in der Presse hat es viele intensive Gespräche und Verhandlungen vor der Wahl des Bezirksbürgermeisters mit Vertretern aller demokratischen Parteien in Porz gegeben. Es ist jedoch nicht zum Konsens mit der CDU und FDP gekommen. Die CDU ist auf die Vorschläge der Grünen zum Thema Bezirksbürgermeister nicht eingegangen. Nun ist das Kind…

Grüne distanzieren sich von der Wahl des Bezirksbürgermeisters

Die Porz/Poller Grünen sind fassungslos. In der konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung Porz hat sich der CDU-Kandidat Henk van Benthem mit der Stimme von pro Köln zum Bezirksbürgermeister wählen lassen. Dass pro Köln ihm seine Stimme gegeben hat, ist durch eine Pressemitteilung nun offensichtlich. Dort heißt es: „Dank der Stimme der PRO-KÖLN-Bezirksvertreterin Regina Wilden gab es…

Porz hat einen neuen Bezirksbürgermeister

In der konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung Porz wurde ein neuer Bezirksbürgermeister gewählt. Der CDU-Spitzenkandidat Henk van Benthem konnte sich im ersten Wahlgang durchsetzen und erreichte die erforderliche Mehrheit. Anne Henk-Hollstein, stellvertretende Porzer CDU-Vorsitzende: “Mit der Wahl von Henk van Benthem wird ganz klar der Wählerwille aus der Kommunalwahl 2014 erfüllt. Die CDU ist eindeutig stärkste…

Elfi Scho-Antwerpes wiedergewählt

140624 Wiederwahl BM Elfi

Erste Bürgermeisterin der Stadt KölnAuf der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Kölner Stadtrats wurde Elfi Scho-Antwerpes als erste Bürgermeisterin der Stadt Köln wieder gewählt. Ihr Ortsverein Porz-Mitte Zündorf Langel ist stolz, dass Elfi Scho-Antwerpes weiterhin die Interessen der Bürgerinnen und Bürger ganz Kölns vertritt. Der Vorsitzende Lutz Tempel meint: “Es ist ganz toll, dass Elfi…

Elfi Scho-Antwerpes übergibt Scheck an Jugendzentrum Glashütte

Scho-Antwerpes, Elfi 2014 frontal klein

Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes hat einen Spendenscheck in Höhe von dreitausend Euro an das Jugendzentrum Glashütte überreicht. Das Geld stammt aus dem Erlös der Wohltätigkeitssitzung der „Kleinen Erdmännchen“ in der vergangenen Karnevalssession. Elfi Scho-Antwerpes: „Als mich die Kleinen Erdmännchen um einen Vorschlag baten, habe ich sofort an das Jugendzentrum Glashütte gedacht. Denn ich hatte mich kurz…

Bürgerbeteiligung hat für die Union oberste Priorität

Henk van Benthem kritisiert Politik der Entmündigung „Die Zeiten der Bevormundung sind vorbei. Deshalb müssen Bürgerinnen und Bürger bei zentralen Fragen mitreden können!“, so Henk van Benthem, Vorsitzender der CDU Porz. Daher setze sich die CDU-Fraktion auch nach der Kommunalwahl ganz klar für mehr Bürgerbeteiligung ein. Allein in den letzten Monaten habe die Union mehrfach…

Porzer Ufermauer

Bezirksbürgermeister bittet Porzerinnen und Porzer um Unterstützung Seit Anfang April wird an der denkmalgeschützten Treppe und dem Pavillon endlich gearbeitet. In einem Gespräch was vor Beginn der Arbeiten mit dem Denkmalschützer Herrn Krapp geführt wurde, erhielt der Bezirksbürgermeister Herr Willi Stadoll die Aufforderung, wenn von Seiten der Porzer gewünscht ist, dass der Pavillon ein Dach…

Radrundfahrt mit Bündnis 90 / DIE GRÜNEN durch Porz

Durch zehn Porzer Veedel führt eine 23,5 km lange Radrundfahrt der Poll/Porzer Grünen. Beginnend am Porzer Bezirksrathaus um 10:00 Uhr am Sonntag, 11. Mai 2014 werden unsere Direktkandidaten/innen für Stadtrat und Bezirksvertretung auf der Strecke an ausgesuchten Punkten einzelne Aspekte der Porzer Kommunalwahlziele näher “beleuchten” und interessierten Mitradler/Innen Rede und Antwort stehen. Alle Porzer sind…

CDU Zündorf-Langel spendet der KiTa “Clemenskids” in Langel

Clemenskids

Während seiner zweiten Veranstaltung zum Thema “Zündorf-Süd” am 27.03.2014 in der Jakob-Engels-Halle ließ der CDU Ortsverband Zündorf-Langel die Anwesenden nicht auf dem Trockenen sitzen. Als Obolus bestand die Möglichkeit einer kleinen Spende für einen guten Zweck. CDU-Vorsitzender Thomas Werner: “Die Clemenskids sind ganz sicher ein guter Zweck; was gibt es besseres als mit einer Spende…

Kaufangebot für Hertie-Immobilie beschlossen

Nach einer langen Ratssitzung zeigte sich Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes erleichtert: „Das war eine sehr intensive Sitzung, aber es war auch eine sehr erfolgreiche Sitzung für Porz. Der Rat hat Fakten geschaffen und beschlossen, ein verbindliches Kaufangebot für das ehemalige Hertie-Gebäude abzugeben. Für rund 3,9 Millionen will die Stadt als künftige Eigentümerin den weiteren Verfall stoppen.…