Politik

Politik in und zum Stadtbezirk

Heizdefekt vereitelt BV-Sitzung

Die Bezirksvertretung Porz konnte am heutigen Donnerstag nicht tagen, denn ein plötzlich aufgetretener Heizungsdefekt ließ sich nicht rechtzeitig beheben. Die vorgesehene Sitzung wurde auf den 10. Februar um 17 Uhr im Chlasta-Saal des Bezirksrathauses verschoben.

Porzer Bürgerstiftung unterstützt Projekt LeseMentor

porzer-buergerstiftung-logo

Die Porzer Bürgerstiftung, vertreten durch Hans-Peter Mertens, Dr. Wolfgang Amonat und Bernhard Grohe, spendete kürzlich dem Projekt LeseMentor 1.000 EUR. Angelika Blickhäuser (AWO) als Mitträgerin freute sich: „Wir haben in Porz derzeit 55 Lesementoren, vom Bedarf her könnten er gerne über 100 werden.“ Eine Lesementor/in arbeitet ehrenamtlich nur mit einem Schüler bzw. einer Schülerin, um…

Kontinuität bei Porzer Grünen

Der Vorstand von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Stadtbezirk Porz Poll ist mehrheitlich in seiner Mitgliederversammlung für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Sprecher ist wieder Jörg Hancke. Da Regina Pischke in die Bezirksvertretung gewählt wurde, stand sie als Sprecherin nicht mehr zur Verfügung. Der Posten der Sprecherin ist daher noch nicht besetzt.…

Kleine Porz-Statistik 2013: Bevölkerung

Bevölkerungsdichte in Porz

Das Amt für Stadtentwicklung und Statistik versorgt uns mit Daten über Köln.  Sie sind auf dem Stand vom 31.12.2013 (in Klammern: 2010). Köln gliedert sich in neun Stadtbezirke, von denen drei rechtsrheinisch liegen: Mülheim, Kalk und Porz. Zum Bezirk Innenstadt gehört auch Deutz. Köln hat 1,044 (1,027)  Mio. Einwohner, davon 1,035 (1,007) mit Hauptwohnsitz. Von…

Porzer Bürgervereine wollen künftig eng kooperieren

Auf Einladung des neu gegründeten Bürgervereins Zündorf e.V. fand am Mittwoch, 3. Dezember 2014, ein Treffen aller Porzer Bürgervereine im Restaurant “Groov-Terrasse” statt. Vertreter der Bürgervereine Porz-Mitte, Wahn/Wahnheide/Lind, Libur, Langel, Ensen/Westhoven sowie von ISG Porz und Förderkreis Rechtsrheinisches Köln waren der Einladung gefolgt. Ein Austausch der jeweiligen Ziele und Aktivitäten machte den Anfang, um anschließend…

PorzSPD: „Henk van Benthem blockiert demokratische “Allianz für Porz“

DSCN6205

“Die CDU in Köln und Porz stellt sich gegen das Angebot einer “demokratischen Allianz Porz“, die für die Sozialdemokraten nur ohne die Person van Benthems denkbar bleibt. Die Kölner CDU stützt damit Henk van Benthem und den braunen Porzer Sumpf gegen die Porzer Interessen nachhaltig”, so die Porzer SPD-Spitzen mit dem Stadtbezirksvorsitzenden Ingo Jureck und dem…

Verbesserung der Verkehrssituation in ZÜNDORF

Fährbetrieb als Entlastung gefordert Die CDU Zündorf-Langel veranlasst einen Antrag auf „Prüfung der Möglichkeit eines Fährbetriebes (Personen/KFZ) in Höhe von Köln-Porz/Zündorf-Süd, insbesondere im Bereich der sog. Nato-Rampe“, welcher in der Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 20.11.2014 beschlossen werden soll. Anne Henk-Hollstein, Ratsmitglied, dazu: ” Die Verkehrssituation entlang des Rheines von und aus Richtung Innenstadt verschärft…

Ganz nach Porzer Geschmack?: „´Pro Köln´ und Herr van Benthem – Bürgermeister der Rechten!”

Quelle: http://porzer-inselfest.de/image/inhalte/image/HvBPortrait(1).jpg

Es sei “zum Kotzen” und ein unsägliches Gehabe dank PORZCDU!”, heißt es auf Facebook, wo die Porzer Verhältnisse längst angekommen sind. Denn ” … PRO KÖLN nimmt diese Posse gelassen – Hauptsache das Ergebnis unterm Strich bleibt das gleiche: Die nichtlinke Mehrheit in Porz steht und erstmals wird ein von PRO KÖLN ins Amt gebrachter Bezirksbürgermeister…

Verkehrssituation Westfeldgasse in Zündorf

Vor kurzem kam es im Bereich Westfeldgasse/Enggasse zu einem tödlichen Unfall. Dies nimmt die CDU Zündorf-Langel zum Anlass erneut eine Verbesserung in diesem Bereich zu initiieren. Anne Henk-Hollstein, Ratsmitglied, dazu: “Der Unfall wäre möglicherweise zu vermeiden gewesen, wäre die bereits in der Bezirksvertretung Porz beschlossene Querungshilfe eingerichtet gewesen. Einen Zebrastreifen hatten wir davor auch bereits…